Schule : Mit neuem Markenzeichen

Auch als Chevrolet die bekannten Daewoo-Modelle

-

Eben noch trugen sie das Markenzeichen von Daewoo, nun tragen sie seit Jahresbeginn die „Fliege“ von Chevrolet – die Fahrzeuge des südkoreanischen Herstellers Daewoo, die hier in Europa angeboten werden. Doch auch mit dem neuen Markenzeichen heißen sie weiterhin Matiz, Kalos, Lacetti, Nubira und Co. Und sie bleiben auch gleichen Autos.

Mit dem Markenwechsel setzt General Motors seine bereits in den meisten Regionen verfolgte Strategie fort, Chevrolet weltweit als preiswerte Einstiegsmarke in den VolumenSegmenten zu positionieren. Das trifft allerdings nicht für den Sportwagen Corvette zu, der neuerdings statt Chevrolet Corvette nur noch Corvette heißt und damit zu einer eigenen Marke wird. Und es gilt auch nicht für die großen SUV wie den Trail Blazer, der allerdings über eine andere Vertriebsschiene in Deutschland vermarktet wird.

Für bisherige Daewoo-Fahrer verändert sich außer dem Markennamen ihrer Fahrzeuge nichts und sie erhalten von den nun unterm Chevrolet-Markenzeichen antretenden bisherigen Händlern auch weiterhin alle Service- und Garantieleistungen.

Erstmals seit der Übernahme von Daewoo durch GM gibt es jetzt übrigens wieder TV-Werbung für Chevrolet. Die ist allerdings bei weitem nicht so aufwändig wie in 1995 beim Start der Marke mit dem Kussmund, die allerdings dazu beitrug, die für die deutsche Zunge so schwer auszusprechende Markenbezeichnung schnell populär zu machen. Die neue Werbung ist weniger auf die Modelle von Chevrolet, sondern vielmehr auf die neue Marke abgestimmt. Denn die ist vielen Europäern zwar vom Namen her bekannt, aber ihre Geschichte und ihre Bedeutung für die Automobilentwicklung kennt kaum jemand.

Zum weiteren Wachstum von Chevrolet mit bisherigen Daewoo-Modellen soll unter anderem der neue Matiz beitragen. Und ein neuer SUV sowie die 2006 endlich verfügbaren modernen Diesel-Motoren sollen dann für den nächsten Schub sorgen, ehe man ganz neue Modelle präsentiert. mm

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben