Schule : Mit Schwung in die Zukunft

Umfassender Studien- und Berufsratgeber erschienen

von

Ein Medizinstudium, ein freiwilliges soziales Jahr oder doch die Ausbildung zum Hotelfachmann? Gegen Ende der Schulzeit schießen vielen Jugendlichen ganz unterschiedliche Gedanken zur eigenen Zukunftsgestaltung durch den Kopf. Oft machen sich dabei auch Ängste vor dem neuen Lebensabschnitt breit. Der Ausbildungsratgeber „Aus dir wird was!“ bietet neben einem mutmachenden Titel viele konkrete Tipps zu den Möglichkeiten, die junge Leute nach dem Abitur haben. Ganz gleich, ob sie studieren, eine Ausbildung machen oder doch erst einmal Auslandserfahrung weit weg von zu Hause sammeln möchten.

Für Orientierungsbedürftige haben die Autoren einen sogenannten „Self-Assessment-Teil“ zusammengestellt: Unterschiedliche Tests sollen den Lesern dabei helfen, ihre eigenen Fähigkeiten aufzuspüren und sich klarer darüber zu werden, was sie können und wollen.

Wer die Orientierungsphase bereits abgeschlossen hat, findet hingegen im Bewerbungskapitel konkrete Tipps für ein ansprechend gestaltetes Anschreiben, einen übersichtlichen Lebenslauf und die Grundregeln einer Online-Bewerbung.

Die Autoren, die selbst seit Jahren als Berufswahl-Trainer arbeiten, geben außerdem Auskunft über viele verschiedene Wege, die junge Leute nach dem Abitur einschlagen können: Von der betrieblichen über die universitäre Ausbildung bis zur Studienfinanzierung und Jobsuche. Informationen gibt es daneben zu Arbeitsaufenthalten im Ausland, Hochschulrankings und der Studienfinanzierung.

Jedes Kapitel enthält praktische Tipps, Erfahrungsberichte, Internet-Links und Expertenmeinungen – damit die Abiturienten im Meer der Möglichkeiten nicht untergehen. Mehr Informationen auch im Netz unter www.ausdirwirdwas.de.Rita Nikolow

Denis Buss, Anke Tillmann: „Aus dir wird was!“. Einstieg GmbH, 10 Euro

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben