Schule : Multimedialer Carnival

Mit Zehnfach-DVD-Wechsler und Deckenmonitoren

-

Carnival Executive nennt Kia eine besonders exklusive Version seines großen Minivans mit einer besonders umfangreichen Ausstattung einschließlich Multimediasystem von Sony mit ZehnfachDVD-Wechsler, einem zwischen den Vordersitzen im Dachhimmel angebrachten, elektrisch ausfahrbaren Deckenmonitor, zwei Infrarot-Kopfhörern, Fernbedienungen für Monitor und DVD-Anlage sowie zwei Plug-ins für die Playstation 1 und ein Zusatzgerät. Hinzu kommt das hochwertige Navigationssystem MR 6000 von VDO mit einem in der Mittelkonsole angebrachten, ausfahrbaren Monitor, einer TMC Box für dynamische Routenführung, einem Antennensplitter für Radio- und TMC-Anschluss, einem Europa-Kartenpaket sowie einem Sechsfach CD-Wechsler und die Telefonanlage „Audio Call“ einschließlich Konsole, Antenne und Freisprecheinrichtung.

Der multimediale Carnival ist wahlweise mit dem 2,5-l-V6-Benziner mit 110 kW (150 PS) und dem 2,9-l-Turbodiesel mit Common Rail mit 106 kW (144 PS) zu haben. Beide Motoren können mit einer Viergangautomatik kombiniert werden. Basis der Executive-Modelle ist hochwertige EX-Ausstattung, zu der unter anderem Klimaautomatik, elektrisch einstellbarer Fahrersitz, Nebelscheinwerfer, Regensensor und eine Lichtautomatik gehören. Hinzu kommen beim Executive eine Lederausstattung einschließlich Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, spezielle Leichtmetallfelgen mit Breitreifen und mit Sonnenschutzfolien verdunkelte Seiten- und Heckscheiben.

Zur Sicherheitsausstattung des Carnival Executive gehören unter anderem Airbags für Fahrer- und Beifahrer, Gurtstraffer vorn, Isofix-Befestigungen für Kindersitze und ein ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung. Die Preise liegen bei 31 870 Euro für den Benziner und 32 900 Euro für den Diesel. Das Automatikgetriebe kostet 1275 Euro. mm

0 Kommentare

Neuester Kommentar