Nachrichten aus dem Berliner Schulbereich : BVV Pankow für Humboldt-Oberstufe

Die Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule in Pankow kann auf eine Oberstufe hoffen. Mehr dazu und Informationen über freie Plätze in einem kostenlosen Sommercamp finden Sie hier.

Versteht die Bürokratie ihre eigene Sprache?
Versteht die Bürokratie ihre eigene Sprache?Foto: Kitty Kleist-Heinrich

BVV Pankow für Humboldt-Oberstufe

Die BVV Pankow befürwortet die Einrichtung einer gymnasialen Oberstufe an der Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule ab Sommer 2016. Das Bezirksamt werde ersucht, die räumlichen und organisatorischen Voraussetzungen dafür zu schaffen, heißt es in einem Antrag, der vergangene Woche einstimmig angenommen wurde. Bildungsstadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz (SPD) sagte auf Anfrage: „Ich werde dem Ersuchen nachkommen.“ Allerdings sei überhaupt nicht klar, woher das Geld für die Sanierung entsprechender Räumlichkeiten kommen solle. Zudem muss die Senatsverwaltung für Bildung zustimmen, was ebenfalls noch aussteht. Diesen Dienstag gibt es dazu weitere Gespräche. sve

Plätze in kostenlosem Sommercamp

Vom 5. bis 18. August findet in der Seeschule Rangsdorf die Talentakademie der Stiftung Bildung und Begabung statt. Das Feriencamp richtet sich an Acht- und Neuntklässler aller Schulformen aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. 14 Tage lang können sie sich ausprobieren, neue Interessen und Talente entdecken und Freundschaften schließen. Das Camp ist kostenfrei, nur An- und Abreise müssen selbst finanziert werden. Ein paar Plätze sind noch frei. Mehr Infos: www.bildung-und-begabung.de/talentakademie. svo

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben