Nachrichten für Schüler und Schulen : Carl-Orff-Schulhort erhält Aufschub

Die Räumung des Hortgebäudes der Wilmersdorfer Carl-Orff-Schule ist auf das Jahresende verschoben worden. Diese und weitere Kurznachrichten aus der Berliner Bildungslandschaft finden Sie hier.

Versteht die Bürokratie ihre eigene Sprache?
Versteht die Bürokratie ihre eigene Sprache?Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Carl-Orff-Schulhort erhält Aufschub

Die Räumung des Hortgebäudes der Carl-Orff-Grundschule in Wilmersdorf ist laut Elternvertreter Mark Schmiechen vom Sommer auf das Jahresende verschoben worden. Dies habe Bürgermeister Reinhart Naumann (SPD) nach einer Demonstration am Wochenende und Verhandlungen mit den Fraktionsvorsitzenden der BVV zugesagt. Am 20. Mai wird sich der Schul- und Kulturauschuss mit dem Thema befassen, am 22. Mai die BVV. Zudem gibt es Anträge der Grünen und der Piraten gegen die Räumung. Auslöser der Platzprobleme ist die Aufgabe des Rathauses Wilmersdorf. sve

Auf zum Schulbibliothekstag

Am 24. Mai findet der 5. Berlin-Brandenburger Schulbibliothekstag statt. Veranstaltungsort ist die Grünauer Gemeinschaftsschule in Treptow-Köpenick. Wie baut man eine Schulbibliothek auf? Welche aktuelle Kinder- und Jugendliteratur ist geeignet? Fragen wie diese werden in Workshops und Vorträgen behandelt. Programm und Anmeldung: http://schulbibliotheken-berlin-brandenburg.de. svo

Schule ohne Rassismus in Kreuzberg

Das Oberstufenzentrum Handel 1 hat die dritte Auszeichnung des Netzwerks „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ bekommen. Diesmal erfüllte die Abteilung I des Oberstufenzentrums die Kriterien. Mit mehr als 5000 Schülern ist das OSZ Handel 1 die größte Schule Deutschlands und trat bereits in den Jahren 2007 und 2013 mit den Abteilungen 5 und 3 dem Antidiskriminierungsnetzwerk bei. Mehr unter www.schule-ohne-rassismus.org. svo

Tage der offenen Tür

Karlsgarten-Grundschule (Karlsgartenstr. 7, Neukölln), 15.5., 8–12 Uhr. Karl-Weise-Grundschule (Weisestr. 20, Neukölln), 21.5., 10–16 Uhr. Berlin Cosmopolitan School (Rückerstraße 9, Mitte), 20.5., 8–18.30 Uhr, ab 8.30 Uhr Open Classroom. Rackow-Schule (Fasanenstraße 81, Wilmersdorf), Infoabend 21.5., 17 Uhr.

Festkonzert mit Peru-Musikprojekt

Vor rund zehn Jahren wurde das soziale Musikprojekt Arpegio Perú gegründet, bei dem peruanische Kinder und Jugendliche durch Instrumentalunterricht und Orchesterarbeit gefördert werden. Mit dem Zehlendorfer Droste-Hülshoff-Gymnasium gab es 2010 und 2013 zwei Orchesteraustausche. Am Samstag, 17.5., 19 Uhr, findet anlässlich des Jubiläums ein Festkonzert in der Droste-Hülshoff-Schule (Schönower Str. 8) statt. Eintritt frei, Spenden erbeten. Infos unter www.arpegioperu.jimbo.com. svo

Ausbildung zum Schulmediator

Der Verein „Seniorpartner in School“ hat noch Plätze frei in einer Weiterbildung für Senioren zum Schulmediator. Der Kurs beginnt Ende Mai und vermittelt Grundlagen in Mediation, Gesprächsführung und Bildungsbegleitung. Mehr Infos telefonisch (62728048) oder per Mail: seniorpartner.berlin@inetmx.de. Internet: www.seniorpartner-berlin.de. svo

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben