NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Cafeterien an Oberschulen gefährdet

Wegen der Pläne der Senatsbildungsverwaltung, Cafeterien und Mensen an Schulen künftig aus einer Hand zu bewirtschaften, sieht der Landeselternausschuss (Lea) die Cafeterien in Gefahr. In einigen Schulen werde die Schließung der Cafeterien befürchtet, die bislang vielfach ehrenamtlich von Eltern betrieben werden, so Lea-Sprecher André Schindler. Lea und die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung laden am 4. Mai um 19 Uhr zu einer Info-Veranstaltung zum Thema im Roten Rathaus ein. pth

Rhetorikseminar im Tagesspiegel

Der Tagesspiegel bietet zwei Rhetorikseminare für Schüler und Studierende an: Am 8. Mai „Überzeugend klingen: Atem und Stimme optimal einsetzen“ und am 12. Juni „Überzeugend auftreten: Körpersprache und Präsenz“. Dozentinnen sind die Schauspielerinnen Gerda Müller und Andrea Kurmann. Die Seminare am Askanischen Platz 3 in Kreuzberg gehen von 10 bis 17 Uhr und kosten 39 Euro. Anmeldung unter Tel. 29021-520. D.N.

Ehrenamtliche Mediatoren gesucht

Der Verein „Seniorpartner in School (SiS)“ bietet älteren Menschen eine erfüllende Tätigkeit: Er bildet Ehrenamtliche zu Mediatoren, also Streitschlichtern, an Schulen aus. Im Mai beginnt ein neuer kostenfreier Kursus für Interessierte, die sich an Brandenburger Schulen engagieren möchten. Dort beschäftigt SiS derzeit 63 Schulmediatoren an 24 Schulen. Interessenten melden sich bei SiS, Frau Cantner, Telefon 0331 951 30 559. kög

Neue Klasse an Papageno-Schule

Die musikbetonte Papageno-Grundschule in Mitte wird um eine dritte Einschulungsklasse erweitert. „Damit kann die Schule 24 weitere Plätze anbieten“, kündigte Bildungsstadträtin Petra Schrader (Linke) in der BVV an. Die Geburtenzahlen im Einzugsgebiet sind in den vergangenen Jahren stark gestiegen. rni

Sozialpädagogen an Gymnasien

Um die Frage, ob an Berlins Gymnasien Sozialpädagogen gebraucht werden und wie man sie finanzieren könnte, geht es am Donnerstag um 18 Uhr bei einer Informationsveranstaltung des Instituts für Schulsozialpädagogik (ISSP), das über Erfahrungen in Münster berichten wird. Moderiert wird die Veranstaltung im Literaturhaus in der Charlottenburger Fasanenstraße 23 von Tagesspiegel-Redakteurin Susanne Vieth-Entus. Anmeldungen an info@issp-muenster.de pth

Schreibwettbewerb für Schüler

Dass Lesen Spaß macht, wissen Schüler nicht erst seit Harry Potter – und um die Lust am Lesen und Schreiben geht es beim Schreibwettbewerb des Online-Shops „buecher.de“. Schüler der Klassen 1 bis 13 können hier ihre Lieblingsbücher rezensieren und Preise im Wert von mehreren tausend Euro gewinnen. Einsendeschluss ist der 31. Oktober. Hilfestellungen und Infos unter www.die-buch-checker.de. pth

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben