NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Landeselternausschuss: Irritation

um Anfechtung bei Vorstandswahl



Im Landeselternausschuss (LEA) herrscht weiter Unruhe. Freitag erst war der bisherige Vorsitzende André Schindler abgewählt worden; neuer Vorsitzender ist Günter Peiritsch. Plötzlich tauchte auf der LEA-Homepage ein Eintrag auf, wonach Schindler erst mal im Amt bleibe, da die Wahl angefochten werde. Dies erzürnte Peiritsch. Die Wahl sei penibel protokolliert worden, er sei gewählt. Da Schindler laut Impressum für den Inhalt der Webseite verantwortlich ist, forderte Peiritsch ihn auf, die anderslautende Meldung umgehend von der Seite zu nehmen. Schindler hingegen, vom Tagesspiegel an seinem Arbeitsplatz in Afghanistan erreicht, sagte: „Ich habe nichts dergleichen geschrieben. Ich akzeptiere das Wahlergebnis. Die Sache ist für mich erledigt.“ Er sei aber ärgerlich, dass Peiritsch nun über die Presse „nachtrete“. Dagegen erwäge er juristische Schritte. Wie der Eintrag auf die Homepage des Landeselternausschusses gekommen sei, wisse er nicht. Alle Mitglieder hätten dort die Möglichkeit, derartige Einträge zu machen. Peiritsch sagte, das seien doch bloß „Spielchen“. Bevor er sich an die Presse wandte, habe er vergeblich versucht, Schindler zu erreichen. Der könne sich ja auch selbst melden: „Meine Nummer hat er.“ fk

Folgeveranstaltung zum Thema: Sozialpädagogen an Gymnasien

Wie kann eine professionelle sozialpädagogische Beratung in Gymnasien etabliert und finanziert werden? Wie kann man sie mit anderen Einrichtungen vernetzen? Und wie können Lehrer und Sozialpädagogen gut zusammenarbeiten? Diese Fragen wurden aufgeworfen, als das Münsteraner Institut für Schulsozialpädagogik Ende April sein Konzept in Berlin vorstellte. Eine Folgeveranstaltung findet am 27. Mai um 18 Uhr nicht wie ursprünglich angekündigt im Literaturhaus, sondern in der Lounge von „Stratum“ (Büro ISSP), Boxhagener Str. 16, Friedrichshain statt. Eingeladen sind Schulleiter, Lehrer, Sozialpädagogen und andere Interessierte. Anmeldung per Fax: 030/2325271 oder per Mail: info@issp-muenster.de. pth

Charles-Dickens-Europaschule

lädt zum Sommerfest


Die Europaschule im Dickensweg 15 in Westend lädt am Freitag von 16 bis 18 Uhr zu ihrem Sommerfest ein. Es gibt Spiele, Kaffee und Kuchen, außerdem stellt die Schule sich vor. pth

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben