NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Unterstützung von Sorgentelefonen

Wer heute Noten bekommt, die nicht den eigenen oder den Erwartungen der Eltern entsprechen, kann sich zwischen 10 und 13 Uhr Hilfe bei Sorgentelefonen der Senatsbildungsverwaltung holen. Die Mitarbeiter versuchen, sowohl Schülern als auch Eltern Tipps zu geben, um Konflikte in der Familie zu vermeiden. Die Telefonnummern beginnen jeweils mit 90227-, dann folgt für die Hauptschulen die -5494, die Realschulen die -5829, die Gymnasien die -6356 und die Berufsbildenden Schulen die -6098. pth

Einser-Schüler bekommen Bücher

Die Lehmanns-Buchhandlung gibt fleißigen Schülern noch etwas in die Ferien mit: Bücher. Wer in Deutsch eine Eins hat, bekommt am 6. und 7. Juli ein Buch geschenkt – die Auswahl reicht vom Kinderbuch bis zum Roman. Das Zeugnis sollte in die Buchhandlung mitgebracht werden. Infos zu Öffnungszeiten und Standorten unter Tel. 6179 1195. pth

Demo für Turnhalle in Schöneberg

Eltern und Schüler der Grundschule am Barbarossaplatz in Schöneberg demonstrieren am letzten Schultag für die Sanierung ihrer Turnhalle, die seit Anfang 2008 wegen Schwammbefalls und Einsturzgefahr geschlossen ist. Unter dem Motto „Hapel mach die Halle heil!“ wollen sie am Dienstag um 10.30 Uhr vor der Schule Stadtrat Dieter Hapel (CDU) auffordern, endlich aktiv zu werden. pth

Schülerband-Wettbewerb

Wer mit lautstarker Untermalung in die Sommerferien starten will, ist heute ab 15 Uhr vor dem Florida-Eis-Café gegenüber dem Rathaus Spandau richtig: Dort spielen beim Schülerband-Wettbewerb verschiedene Gruppen, der Eintritt ist kostenlos. pth

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben