NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Philologenverband zeichnet ausgezeichnete Lehrer aus



Bei der Verleihung des „Deutschen Lehrerpreises“ in Berlin hat am Montag ein Lehrer-Team der Merian-Sekundarschule in Köpenick einen Sonderpreis für innovativen Unterricht erhalten. Kunstlehrerin Gudrun Guhr und Mathematiklehrer Ronald Drews bildeten außerhalb des Unterrichts ein Dutzend Schüler zu jungen Stadtführern aus. Im „Modellpark Berlin-Brandenburg“ in der Wuhlheide veranstalteten die Achtklässler Stadtbesichtigungen für Grundschulklassen aus ganz Berlin. Anhand der dort ausgestellten 66 Miniaturen von Berliner Sehenswürdigkeiten im Maßstab 1:25 lernten sie so die Geschichte der Stadt kennen und übten sich darin, ihr Wissen weiterzugeben, sagte die Jury. Den ersten Platz belegte ein Projekt aus Olching in Bayern mit einem innovativen Wochenplankonzept.

Als besonders engagierte Lehrkraft wurde Kathrin Dannenberg von der Robert-Schlesier-Oberschule im brandenburgischen Calau ausgezeichnet. Die Lehrerin für Geschichte, Sport und Ethik führt in ihren Klassen Trainings zur Mediation durch. Die Schüler lernen so, selbstständig Konflikte zu schlichten. Mehrere hundert Lehrer aus ganz Deutschland wurden von Schülern aus ihren Abschlussklassen für den Preis vorgeschlagen. Eine Jury zeichnete 18 von ihnen mit dem Lehrerpreis aus. Der „Deutsche Lehrerpreis – Unterricht innovativ" wird vom Deutschen Philologenverband und der Vodafone Stiftung Deutschland getragen, die auch finanzieller Träger ist. bkr

Schulveranstaltungen

Bildungswege bei Kant: Informationsveranstaltung der Kant-Grundschule, Kant-Oberschule, der Internationalen Schule Berlin und der Berlin International School am heutigen 30.11., 19 bis 21 Uhr, Körnerstraße 11, Tel. 7900035, Steglitz. Tage der offenen Tür: Lessing-Gymnasium, Wedding: 4.12., 10–13 Uhr, Schöningstraße 17, außerdem: Infoabend für Schnelllerner ab Klasse 5 am 1.12., ab 19 Uhr. Moser-Schule Schweizer Gymnasium, 8.12., 20 Uhr, Badenallee 31/32, Westend; Dathe-Gymnasium, 14.1., 16–19 Uhr, Helsingforser Str. 11–13, Friedrichshain; Freiherr-vom-Stein-Gymnasium (ab der 5. Klasse mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Profil in zwölf Jahren), 2.12., 19 Uhr, Galenstr. 40–44, Spandau; Robert-Jungk-Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe und deutsch-polnische Europaschule, Sächsische Str. 58, Wilmersdorf, 2.12., 19.30 Uhr; Käthe-Kollwitz-Gymnasium, 4.12., 11 Uhr, Informationen für die Profilklassen in Klasse 5, am 6.12. Eröffnung der Wanderausstellung des Projekts Get-it der TU Berlin, das Mädchen für Naturwissenschaften begeistern will, Prenzlauer Berg; Weihnachtskonzert des Johannisthaler Gebrüder-Montgolfier-Gymnasiums im FEZ Wuhlheide, 6.12., 19 Uhr (Gitarren- und Orchesterklassen, Musik-AG); den Schnupperunterricht in Latein im Gymnasium Steglitz für künftige Fünftklässler gibt es zwar erst am 11. Januar. Die Online-Anmeldung beginnt aber schon am 1.12. ab 20 Uhr unter www.gymnasiumsteglitz.de. pth/sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar