NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Jugendsozialarbeiter an Schulen

Der Paritätische Wohlfahrtsverband und der Verein Lange Tafel fordern Jugendsozialarbeiter für alle Berliner Schulen. Sie verleihen ihrer Forderung am Samstag Nachdruck: Unter Schirmherrschaft der ehemaligen Ausländerbeauftragten Barbara John werden Eltern, Lehrer, Schüler von mehr als 20 Schulen und Jugendsozialarbeiter freier Träger an einer 120 Meter langen Tafel gemeinsam Spaghetti essen. Mitesser sind eingeladen, Teller und Besteck sind mitzubringen. 22.10, Alexanderplatz, 14–16 Uhr. pth

Fehler bei Gehaltszahlung

Für etwa 2000 Lehrkräfte, die im Rahmen der Überleitung in den Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder 2008 ihrer Gehaltsstufe zugeordnet wurden, ist das Gehalt für August 2011 und die Folgemonate wegen eines Programmierungsfehlers zu gering berechnet und ausgezahlt worden. Es geht dabei um Beträge von knapp sieben bis etwas über 20 Euro pro Monat. Die für das Zahlungsverfahren zuständige Innenverwaltung sowie das Landesverwaltungsamt seien gegenwärtig bemüht, den Programmierfehler zu beheben, so die Senatsbildungsverwaltung. Bei den nächsten Abrechnungen sollen die vorenthaltenen Entgelte nachgezahlt werden. pth

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben