NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Mete-Eksi-Preis vergeben



Der mit 2000 Euro dotierte erste Platz des diesjährigen Mete-Eksi-Preises geht an das Projekt Schülerpaten, bei dem Studierende Bildungspatenschaften für Schüler mit arabischem Hintergrund übernehmen. Der Preis, der seit 1992 von der Bildungsgewerkschaft GEW und dem Türkischen Elternverein vergeben wird, zeichnet junge Menschen aus, die sich für ein friedliches und gleichberechtigtes Zusammenleben in Berlin einsetzen. Die beiden Zweitplatzierten sind das Schülerparlament der Carl-Kraemer-Grundschule im Soldiner Kiez und das Projekt Denk-mal des sechsten Jahrgangs der Löcknitz-Grundschule im Bayerischen Viertel. pth

Adventskalender für Elbe-Schule

Zwei Berliner Lions-Clubs unterstützen mit dem Erlös eines Adventskalenders seit fünf Jahren die Neuköllner Elbe-Grundschule. In diesem Jahr soll eine Bühne für Theateraufführungen entstehen, die Schirmherrschaft für das Projekt hat Neuköllns Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky (SPD) übernommen. Bis zum 30. November kann der Kalender, mit dem täglich Preise zu gewinnen sind, für fünf Euro im Neukölln InfoCenter im Rathaus Neukölln, Karl-Marx-Str. 83, gekauft werden. Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr und Freitag von 9 bis 15.30 Uhr. Bestellungen über das Internet unter www.berliner-lions-adventskalender.de pth

Literarisches Schreiben unterrichten

Im Rahmen des Treffens Junger Autoren im Haus der Berliner Festspiele wird am 26. November eine Fortbildung für Lehrer angeboten. Dabei wird es etwa darum gehen, wie eine literarische Werkstatt strukturiert werden kann, welche Übungen fürs Schreiben sinnvoll sein können und welchen Stellenwert erzähltheoretische Grundbegriffe haben. 10 bis 16 Uhr, Anmeldung erforderlich, die Kosten liegen bei 15 Euro. Mehr Infos unter Tel. 254 89 151. pth

Neue Adresse Bildungsverwaltung

Die Adresse der Senatsverwaltung für Bildung ändert sich, das Haus bleibt unverändert: Die Straße, an der die Behörde liegt, heißt ab sofort nicht mehr Otto-Braun-Straße, sondern Bernhard-Weiß-Straße. Die neue Hausnummer lautet 6. pth

Tage der offenen Tür

Bettina-von-Arnim-Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe, Englisch und Französisch, ab Klasse sieben auch Latein und Chinesisch, 24.11., 16-19 Uhr, Senftenberger Ring 49, Märkisches Viertel; Humboldt-Gymnasium für grundständige Schnelllernerklassen am 16.11., 19 Uhr und 1.12., 19 Uhr, für fünfte und siebte Klassen am 14.1., 13-15 Uhr, Hatzfeldallee 2-4, Reinickendorf; Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium (ab Klassen fünf und sieben) für Züge ab Klasse fünf, 17.11., 18 Uhr, Franz-Jacob-Str. 8, Lichtenberg; Heinrich-von-Stephan-Gemeinschaftsschule, 19.11., 10-13 Uhr; 21.11., 10-13 Uhr, Neues Ufer 6, Moabit; Evangelische Grundschule Mahlow, 18.11., ab 16 Uhr, Konzeptvorstellung 16.30 Uhr, Berliner Str. 26, Mahlow; Albrecht-Dürer-Gymnasium, 18.11., 13.12., 17.1., jeweils 18 Uhr für Schnelllerner ab Klasse 5, jeweils 19.30 Uhr für die Klassen 7, Emser Str. 133-137, Neukölln. pth

0 Kommentare

Neuester Kommentar