NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Beste Schule Deutschlands gesucht



Zwei Berliner Schulen haben Chancen auf den Deutschen Schulpreis 2012, die Grundschule am Barbarossaplatz in Schöneberg und die ASIG Berufsfachschule in Wilmersdorf. Der mit 243 000 Euro Preis ist der höchstdotierte Schulwettbewerb in Deutschland. Ausgezeichnet werden innovative Bildungskonzepte. Aus 122 Bewerbungen hat eine Jury zwanzig Schulen aus ganz Deutschland ausgewählt, die ab Januar vor Ort begutachtet werden sollen. Mehr Informationen: http://www.deutscher-schulpreis.de svo

Bewerbung für Theater-Kooperation

Bis zum 30. März können sich Schulen wieder für das Projekt Tusch – Theater und Schule Berlin – bewerben. Die Schulen können dabei eine Partnerschaft mit einer Berliner Bühne eingehen. svo

Workshop für Schülerzeitung 2.0

Vom 30. Januar bis 2. Februar 2012 findet im MIZ Babelsberg ein Workshop für Online-Schülerzeitungen statt. Vermittelt werden Kenntnisse zu Social Media, Online-Recht und Schreiben fürs Netz. Informationen unter: www.eringo.e/schulerzeitung 2.0. Bewerbungsschluss ist der 25.Januar. svo

Eine Chance für Schülerfirmen

Erneut können sich Schülerfirmen bei einem deutschandweiten Wettbewerb der Konkurrenz stellen. Jede Schülerfirma mit realen Produkten oder Dienstleistungen kann sich bewerben. Anmeldung und Teilnahme am Wettbewerb sind kostenlos. Schirmherrin des Bundes-Schülerfirmen-Contest 2011 war Bundesbildungsministerin Annette Schavan. Die Preisverleihung, zu der die zehn besten Schülerfirmen geladen waren, wurde im Bundestag in Berlin veranstaltet. http://www.bundes-schuelerfirmen-contest.de Tsp

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben