NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Klimaschutzschulen werden belohnt

Der Berliner Schulwettbewerb „Berliner Klima Schulen“ ist angelaufen. Veranstalter sind der Berliner Senat, die Gasag und der BUND. Berliner Klimaschule kann werden, wer den Klimaschutz in besonderer Weise in das Unterrichtskonzept integriert. Zu gewinnen gibt es Sach- und Reisepreise im Wert von bis zu 5000 Euro. Die Teilnahme ist noch bis zum 23. April möglich, Anmeldung unter mitmachen@berliner-klimaschulen.de. Infos: www.berliner-klimaschulen.de. fbg

Sommercamp für Begabte

Besonders begabte Schüler und Schülerinnen der vierten bis neunten Klasse können sich ab sofort für das Humboldt-Sommercamp und die Sommerakademie auf der Insel Scharfenberg bewerben. Anmeldeschluss ist der 30. April. Teilnahmebedingungen unter www.hochbegabte-nordberlin.de und www.humboldt-auf-scharfenberg.de. svo

Bundeswettbewerb „Starke Schule“

Noch bis zum 1. Juni können sich allgemeinbildende Schulen beim Wettbewerb „Starke Schule“ anmelden. Bewertet werden die Teilnehmer nach ihrem Schulkonzept und den Angeboten zur Berufsorientierung. Es geht auch um die Frage, wie die Schulen die Begabungen der Jugendlichen fördern oder mit außerschulischen Partnern zusammenarbeiten. Je nach Bundesland werden bis zu zehn Schulen mit Preisen bis zu 5000 Euro ausgezeichnet. Aus den 16 Landessiegern werden drei Bundessieger ausgewählt. Außerdem wird ein Sonderpreis zum Thema Inklusion vergeben. Infos unter: www.starkeschule.ghst.de. fbg

Fußballprojekt für Schülerinnen

Unter dem Motto „Kick it - Mädchen erobern den Fußball“ beginnt an zwei Grundschulen in Kreuzberg ein neues Sportprojekt für Mädchen mit Migrationshintergrund. Professionelle Fußballtrainerinnen geben Kurse. Das Angebot soll filmisch begleitet werden. Die Aktion Mensch unterstützt finanziell. Informationen: Tel. 69567974. svo

0 Kommentare

Neuester Kommentar