NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Tage der offenen Tür

Grundschule der Berlin British School

, Dickensweg 17–19, Charlottenburg. Die Ganztagsschule bildet Kinder von drei bis 18 Jahren nach dem britischen Lehrplan aus. Open Day, Samstag, 24. März, 10–15 Uhr. Rackow-Schule Berlin, Privatschule für Schüler ab der fünften Klasse, Fasanenstraße 81, Wilmersdorf, 14. März, 8–18 Uhr. svo

Bewerbung für Schülerstipendium

Leistungsstarke und motivierte Jugendliche aus bildungsfernen Elternhäusern erhalten neue Chancen: Das ist die Idee des Schülerstipendiums „grips gewinnt“. Erstmals schreiben die Joachim-Herz-Stiftung und die Robert-Bosch-Stiftung dieses Programm in Berlin aus. Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler, die auf allgemeinbildenden Schulen das Abitur oder die Fachhochschulreife machen möchten und mindestens die 7. Klasse besuchen, gefördert wird ab 8. Klasse. Das Stipendium beginnt ab 1. September und umfasst ein Bildungsprogramm, persönliche Beratung sowie eine monatliche Unterstützung von durchschnittlich 150 Euro. Bewerben kann man sich bis zum 1. April. Infos unter: www.grips-stipendium.de. svo

Tusch-Festwoche im Podewil

Das Kooperationsnetzwerk Tusch – Theater und Schule Berlin, lädt zu seiner 14. Festwoche vom 15. bis 21. März ins Podewil ein. Mit rund 900 aktiv beteiligten Schülerinnen und Schülern und rund 90 Künstlern ist die Tusch-Festwoche Berlins größtes Festival der kulturellen Bildung und bietet Einblicke in die Kooperationsarbeit der verschiedensten Theaterhäuser mit 38 Schulen in Berlin. Weitere Informationen unter www.tusch-berlin.de. svo

Radioworkshop in den Ferien

In den Osterferien findet vom 9. bis zum 14. April ein Radioworkshop für Jugendliche in Petkus/Baruth statt. Bei dem Seminar erfährt man alles rund ums Radiomachen: Interviewführung, Beiträge erstellen, Sendungen planen, Moderation und Musikauswahl. Am Ende fertigen die Jugendlichen eine eigene Radiosendung an. Die Teilnahmegebühr für sechs Tage beträgt 99 Euro und beinhaltet Unterkunft, Vollverpflegung, Workshops sowie An- und Abreise mit dem Reisebus ab Berlin. Kontakt: Schulradio-Network, Michael Schulz, Tel: (03304) 254 880. svo

Jugend debattiert

Wettstreit um die besten Argumente: Rund 3325 Schülerinnen und Schüler in 21 Schulen haben sich im laufenden Schuljahr in Berlin am Wettbewerb „Jugend debattiert“ beteiligt. Theresa Hradilak, 13 Jahre, vom Humboldt-Gymnasium und York von Negenborn, 17 Jahre, vom Evangelischen Gymnasium zum Grauen Kloster kamen auf den ersten Platz. Zusammen mit den beiden Zweitplatzierten vertreten sie Berlin am 23. Juni beim Bundesfinale. svo

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben