NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Aktion Saubere Sache:

Schulen gehen auf die Straße

Das kann Schule machen: Es sind viele Menschen, die anpacken wollen, um unsere Stadt liebenswerter und lebenswerter zu machen – sie pflanzen Bäume, sie holen Müll aus Seen, beseitigen herrenlose Schrotträder, entfernen Nazi- Schmierereien und hübschen verwahrloste Grünanlagen auf. Viele Initiativen haben sich schon beim Tagesspiegel gemeldet, um beim Aktionstag am 15. September unter dem Motto „Saubere Sache – ein Tag für meine Stadt“ dabei zu sein.

Auch einige Schulen haben sich schon gemeldet und wollen Einsatz zeigen für ihren Kiez. Und Einsatz benötigt unsere Stadt nicht nur direkt am Sonnabend, dem 15. September. Sie haben eine Idee, wie sie helfen können, aber wollen die Aktion mit Ihren Schülern und Ihren KollegInnen lieber am 14. oder am 17. September machen? Kein Problem. Schreiben Sie eine Mail an „SaubereSache@tagesspiegel.de“ oder füllen Sie unter Tagesspiegel.de unser Formular aus. Wir nehmen dann Kontakt mit Ihnen auf.Tsp

Diskussion zur Inklusion

Zum Thema „Inklusion und Veränderung an Schulen in Mitte“ wird am heutigen Dienstag um 19.30 Uhr im Rathaus Tiergarten, BVV-Saal, diskutiert. Auf dem Podium sitzen Martin Zierold, Mitglied der BVV-Mitte und Sprecher für Inklusion, Schulrätin Susanne Kriegel-Wethkamp, die Vorsitzende des Beirats „Inklusive Schule in Berlin“, Sybille Volkholz, zwei Rektorinnen und Hildrun Knuth, Beauftragte für Menschen mit Behinderung. Moderation: Özcan Mutlu. Tsp

Schreibwettbewerb für Schüler

Die Buchhandlung Die Insel in Prenzlauer Berg ruft Jugendliche auf, sich an einem Schreibwettbewerb zu beteiligen. 13- bis 15-Jährige können eine Geschichte einreichen, die ihnen zu Illustrationen des Zeichners Mehrdad Zaeri einfällt. Einsendeschluss ist der 8. September. Zu gewinnen gibt es Büchergutscheine. Die Preisverleihung mit einer Lesung der Siegertexte ist am 27. September. Die Zeichnungen und Infos gibt es unter www.insel-buchladen.de. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar