NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Schüler singen Oratorium



Am Dienstag, 5. März, findet in der Gethsemanekirche (Stargarder Straße 77, Prenzlauer Berg) um 19.30 Uhr die Uraufführung des szenischen Oratoriums „hadubrant“ statt. Das auf dem Hildebrandslied, einem germanischen Heldenlied, basierende Oratorium für Chöre, drei Solisten und Orchester ist ein Schulprojekt des Rosa-Luxemburg-Gymnasiums und des Carl-von-Ossietzky-Gymnasiums. Weitere Aufführungen gibt es am 6. und 7. März um 19:30 Uhr. Die Tickets kosten 8 Euro für Erwachsene, 4 Euro für Schüler. Bestellung unter Telefon 0176-495 81555 oder Mail: hadubrant@gmx.net. Tsp

Soirée française in Schöneberg

Am 6. März um18 Uhr findet in der Aula des Rheingau-Gymnasiums die 14. Soirée française statt. Hierzu laden mehrere Grund- und Oberschulen des Bezirks Schöneberg ein. Mit Liedern, Tänzen und Sketchen zeigen die Schulen, wie Französisch mit Erfolg und Spaß gelehrt und gelernt wird. Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es die Möglichkeit, sich über Französisch als erste oder zweite Fremdsprache zu informieren. Rheingau-Gymnasium, Schwalbacher Straße 3-4 (Eingang Homuthstraße.), Friedenau. Tsp

Berlin/Brandenburg im Jahr 2030

Wie sehen Berlin und Brandenburg im Jahr 2030 aus? Wie wird die Zukunft der Energieversorgung und der Kommunikation? Auf diese Frage können sich Schulen in Berlin und Brandenburg für den Wettbewerb „Berlin/Brandenburg 2030: Die Zukunft hat begonnen“ des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) kreative Antworten überlegen; für die Bereiche Energie, Verkehr, Kommunikation, Lernen, Arbeit sowie Freizeit und Wohnen. Die Beiträge müssen bis zum 5. April eingegangen sein. Mehr Informationen unter: www.tag-der-technik-bb.de. Tsp

Bewerben für Studienkompass

Noch bis zum 10. März haben Jugendliche aus der Region Berlin, die 2015 Abitur machen, die Möglichkeit, sich für das Programm „Studienkompass“ zu bewerben, das von der Accenture-Stiftung, der Deutsche Bank Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft unterstützt wird. Es bietet Förderung und Beratung bei der Studien- und Berufswahl und richtet sich speziell an Schülerinnen und Schüler, deren Eltern nicht studiert haben. Mehr Informationen unter www.studienkompass.de. Tsp

Elternkurse zu Cannabis und Medien

Ist Cannabis harmlos oder eine Gefahr? Was fasziniert Kinder und Jugendliche an Computerspielen und am Internet, wo fängt Onlinesucht an? Für Eltern, die sich solche Fragen stellen, bietet die Fachstelle für Suchtprävention im Land Berlin Elternkurse an. Es gibt noch freie Plätze für den Cannabis-Elternkurs am Sonnabend, 9. März, ebenso für den Update-Elternkurs zum Thema Online-Medien am 27. April. Die Kurse finden von 10 bis 14 Uhr in der Mainzer Straße 23, Friedrichshain statt, Anmeldung unter Telefon 030-29352615 oder fachstelle.suchtpraevention@padev.de. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben