Schule :  NACHRICHTEN

Tage der offenen Tür

Die Max-von-Laue-Realschule in Steglitz öffnet am 9. Januar von 17 bis 20 Uhr in der Dürerstraße 27 ihre Türen. Weitere Informationen im Internet unter www.max-von-laue-schule.de. Die Waldenburg-Schule informiert am 17. Januar in der Zeit zwischen 10 und 12 Uhr in der Otzenstraße 16–17. Das Oberstufenzentrum Wirtschaft und Sozialversicherung (Helmholtzstraße 37) lädt Interessierte am 26. Januar in der Zeit von 9 bis 13 Uhr ein. Informationen unter www.osz-wiso.de. An der Solling-Realschule (Alt-Marienfelde 52) findet der Tag der offenen Tür am 24. Januar zwischen 10.30 und 12.30 Uhr statt. Details unter www.solling-schule.de. Das Schiller-Gymnasium, Standort der Staatlichen Europa-Schule Berlin, öffnet am 29. Januar in der Zeit zwischen 17 und 20 Uhr in der Schillerstraße 125–127 seine Türen (www.schiller-gymnasium-berlin.de). Am 19. Februar informiert die Marie-Elisabeth-Lüders-Oberschule zwischen 14 und 17 Uhr in der Steinmetzstraße 79 in Tempelhof-Schöneberg. Mehr unter www.melo-berlin.de. ele

Schüler auf Entdeckungsreise

Die PwC-Stiftung Jugend, Bildung, Kultur und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung starten im Februar ein bundesweites Programm für Schüler der Sekundarstufe I. Schulen aus Berlin und sieben weiteren Großstädten können sich jetzt für das Projekt „Kultur.Forscher!“ bewerben. Unter dem Motto „Kultur.Forscher!“ unterstützt das Programm 24 Schulen, die sich mit ihren Schülern, Lehrern und mindestens einem außerschulischen Partner auf kulturelle Entdeckungsreisen begeben wollen. Ausgehend von den Fragen der Schüler entwickelt jede Schule ihr eigenes zweieinhalbjähriges Projekt. Fachleute aus Medienberufen, Musik, Kunst, Bibliotheken und anderen Kultureinrichtungen unterstützen Schüler und Lehrer auf der Suche nach Antworten. Zudem sollen Kooperationen mit außerschulischen Partnern aufgebaut werden, die über den Programmzeitraum hinaus bestehen bleiben. Jede Schule erhält eine Unterstützung von bis zu 5000 Euro pro Jahr. Bewerbungsunterlagen sind im Internet abrufbar unter: www.kultur-forscher.de. Infos bei der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung unter Tel. 030-25767666. ele

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben