Schule : NACHRICHTEN

Pankow: Erfolgreicher Elternprotest

Der Elternprotest gegen die Streichung von Therapeutenstellen an Pankows Sonderschulen war erfolgreich. Das Bezirksamt beschloss, die medizinisch-therapeutische Versorgung körperlich und geistig behinderter Schüler weiterhin zu finanzieren. „Damit haben wir die Sorgen der Eltern sehr ernst genommen“, so Bildungsstadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz (SPD). Gefährdet waren zehn Physiotherapeuten und eine Logopädin, die an der Helene-Haeusler-Schule, der Panke-Schule und der Marianne-Buggenhagen-Schule tätig sind. Eltern hatten die Kürzungspläne als „Bankrotterklärung der Politik“ kritisiert. wek

OSZ TIEM gewinnt Roboter-WM

Schülerinnen des OSZ Informations- und Medizintechnik (OSZ IMT) sind beim Roboterwettbewerb „Robocup“ in Graz Junior-Weltmeister geworden. Michelle Bialdyga, Sonja Piotrowski und Efkan Asik gewannen zwei Disziplinen in der Kategorie „Tanz“. Bei dem weltweit größten Wettbewerb für intelligente Roboter traten 2300 Teilnehmer aus 44 Ländern an. Ihre selbstgebauten und -programmierten Roboter spielten Fußball, halfen im Haushalt oder bewegten sich zur Musik. Die Berliner holten ihre Titel mit diebischen Lego-Ameisen, die mithilfe von Infrarot, Licht- und Drucksensoren kleine Bälle zu ihrem Haufen trugen. sizo

Ferienpass gilt ab morgen in Bädern

Bei den Berliner Bäder-Betrieben gilt der neue Super-Ferienpass bereits ab Mittwoch, auch wenn die Ferien offziell erst am Donnerstag beginnen. Dies teilten die Bäderbetriebe jetzt aufgrund vieler Anfragen mit. Mit dem Pass können Schulkinder an jedem Ferientag einmal unentgeltlich schwimmen gehen – in den Frei- und Sommerbädern der BBB ganztägig, in den Hallenbädern bis 13 Uhr. Der Super-Ferienpass ist an allen Kassen der Bäder für 9,00 Euro erhältlich. Tsp

Ein Buch für eine 1 in Deutsch

Für alle Schüler, die in diesem Jahr fleißig waren, hat Lehmanns Buchhandlung eine Überraschung: Jeder mit einer 1 in Deutsch darf sich ein Buch abholen, solange der Vorrat reicht. Die Auswahl ist groß und reicht von Kinder- und Jugendbüchern bis hin zu Romanen. Einfach Zeugnis vorzeigen, Buch aussuchen und loslesen. Die Aktion findet heute von 10 bis 20 Uhr in der Lehmanns-Bücherei in der Hardenbergstraße 5 in Charlottenburg statt. Weitere Infos unter www.lehmanns.de/haus-hardenberg.de oder der Telefonnummer: 030/61791195. krö

Spendenlauf der Welthungerhilfe

Die Welthungerhilfe veranstaltet einen Spendenlauf, um ein Schulspeisenprojekt für Normadenkinder im Norden Malis finanzieren zu können. Teilnehmen können ganze Schulklassen, Vereine und auch einzelne Läufer. Sie suchen sich im Vorfeld Sponsoren, die ihren sportlichen Einsatz mit einer Spende belohnen. Je mehr Runden ein Schüler läuft, desto mehr Spenden sammelt er. Gelaufen wird am 17. Juli um 13 Uhr auf der 400 Meter langen Bahn am Pariser Platz. Weitere Infos unter www.welthungerhilfe.de/lebenslaeufe.html oder unter der Tel. 0228/2288-258. krö

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben