Schule : Nachrichten

-

BMW bringt vom M6 nach dem Coupé im Herbst eine Cabrioversion. Auch in der offenen Version wird ein Motor mit zehn Zylindern, fünf Litern Hubraum und 373 kW/507 PS arbeiten. Der offene M6 ist rund fünf Zentimeter länger als das herkömmliche Cabrio der 6er-Baureihe, was vor allem an einer veränderten Heckschürze liegt. Das Verdeck des Cabrios besteht aus Stoff und lässt sich elektrisch in rund 25 Sekunden öffnen oder schließen.

Das aufrecht stehende Heckfenster lässt sich unabhängig vom Verdeck auf und ab bewegen. Seine Weltpremiere hat das M6-Cabrio laut BMW wie Mazda auf der Autoshow in London. Der Preis könnte bei circa 116000 Euro liegen. gms

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben