Schule : Nachrichten

-

GEORGIA TORNOW

POLITOLOGIN UND JOURNALISTIN

Chrysler Le Baron Cabrio, Bj. 1989, Hubraum 2500 ccm, 101 PS, 170 km/h Spitze

Alle meine Autos waren meine Ritterrüstung. Klar, die Frau von heute macht ihre Erfahrungen – vor dem Chrysler gab es einen NSU-Prinz, einen VW-Golf, einen Daihatsu-Charade und einen Lancia, immer Gebrauchtwagen. Ab 1973 – da habe ich den Führerschein gemacht – habe ich dann erfahren können, welche Freiheit gerade das Auto nicht nur dem Menschen, sondern insbesondere der Frau geben kann: Zonen, in denen ich nie alleine unterwegs gewesen wäre – Straßen, die Nacht, Stadtkanten mit schwierigem Personal – standen mir plötzlich im Wortsinn offen.

Ein Cabrio geht aber weit hinaus über den sicheren Transport von Hü nach Hott. Da kann man Freiheit riechen: Die Luft über Stränden, nach dem Gewitter, Wüstenhitze, all das einzusaugen, ohne dass der Anteil Gefahr in der eigenen Witterung einen gleich nach Hause zurücktreibt. Ich bin nicht verängstigt, aber auch nicht tollkühn. Dabei haben mir alle meine Ritterrüstungen geholfen, aber der Chrysler Le Baron ist etwas anderes: Er ist der Ritter in Person.

Mein Chrysler ist superstabil, superverlässlich. Ein neues Dach hat er bekommen, die Klimaanlage war ökologisch zwar US-kompatibel, aber in Deutschland nicht durchzuhalten – das haben wir geändert und inzwischen dreimal neuen TÜV bekommen. Natürlich werden wir zusammen alt!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben