Schule : Nachrichten

-

KLEINER HANDGRIFF, GROSSE WIRKUNG – SINNVOLLE DETAILS

Mag das kleine Rädchen am Lenkrad noch so harmlos ausschauen (Foto links) – es hat das Zeug dazu, der Berliner Verkehrspolizei einen entscheidenden Schlag zu versetzen. Schon in der Basisausstattung hat der C4 Picasso neben dem Tempomaten einen famosen Tempobgrenzer an Bord. Damit impft der Fahrer seinen Citroën auf eine Maximal-Geschwindigkeit, wo immer sie not tut – Tempo 30 zum Beispiel. Daran hält sich das Auto, soviel Gas man auch gibt. In unserem Test hat die Knöllchen-Verhinderungs-Technik einwandfrei funktioniert – genauso wie der Tankdeckel, der Fahrerhände schont. Die Konstruktion ist aus einem Stück, kommt ohne Schraubverschluss, Deckel und Herumfummeln aus; Knopfdruck genügt. Ebenfalls auf Knopfdruck wird der Spurassistent aktiviert – dann rüttelt’s am Fahrersitz, wenn man ohne Absicht die Fahrspur verlässt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben