Schule : Nachrichten

-

Die größte Leistung des Smart: Er trägt der Realität Rechnung. Denn die meisten Wege macht man ohne Beifahrer. Mehr als zwei Sitze kosten unnötig Sprit und stören beim Parken. Der Neue ist mit 2,70 Meter zwar knapp 20 Zentimeter länger ausgefallen, aber damit passt er noch in winzige Lücken und kann, wenn’s sein muss, auch quer abgestellt werden. Ein Wochenendtrip zu zweit ist mit dem Smart drin – mit nun 220 Litern Gepäckraum stehen 70 Liter mehr als bisher zur Verfügung. Eine Menge leistet der Fortwo auch in puncto Sicherheit – der instinktive Schluss „klein = unsicher“ stimmt nicht. Die vom ersten Smart übernommene „Tridion-Sicherheitszelle“ wurde so weiterentwickelt, dass sie neben den Vorgaben des EuroNCAP auch die amerikanischen Crash-Vorschriften erfüllt. Und mit Sicherheits-Integralsitzen, Fullsize-Airbags und der Fahrdynamikregelung ESP mit ABS, EBV und Bremsassistent ist man im Smart sicher unterwegs.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben