Schule : Neue Angebotsstruktur

Einstieg beim Golf weiter bei 15 220 Euro

-

Nachdem die Jubiläumsaktion mit der kostenlosen Klimaanlage ausgelaufen ist, hat Volkswagen nun eine neue Angebotsstruktur für den Golf entwickelt und die Preisliste unter Beachtung der Kundenwünsche umgebaut. Dabei lässt die Kundennachfrage ganz klar einen Trend zu hochwertigeren Leistungs und Ausstattungsversionen erkennen.

Der Einstieg in die Golf-Klasse erfolgt weiterhin zum bisherigen Preis von 15 220 Euro. Für die Einstiegsversion Trendline gibt es für 750 Euro ein Paket mit Climatic und Radio. Die Ausstattungsversionen Comfortline und Sportline haben die Climatic künftig als Serienausstattung.

Kunden, die sich – unabhängig von der Modellreihe – für einen viertürigen Golf entscheiden, zahlen nun bis zu 300 Euro weniger. Die viertürige Version ist bereits für einen Aufpreis von 695 Euro zu haben. Bislang waren es 995 Euro. Dies betrifft mehr als 75 Prozent aller Golf.

Gleichzeitig werden die Aufpreise für beliebte Motoren geringer. Für den Benziner mit 75 kW (102 PS) fallen künftig 300 Euro weniger Aufpreis an. Der 77 kW (105 PS) leistende TDI Motor wurde im Aufpreis um 160 Euro gesenkt. Der stärkste Diesel, der 103 kW (140 PS) leistende TDI, wird um 375 Euro günstiger. Der 66 kW(90 PS) starke FSI-Motor wird künftig nicht mehr zum Modellangebot gehören. Von den neuen Angeboten mit bis zu 975 Euro Preisvorteil profitieren nahezu alle auf dem deutschen Markt erhältlichen Golf. mm

0 Kommentare

Neuester Kommentar