Schule : Neue Motoren bei zwei Mazda-Modellen

-

Neben Änderungen am Karosseriedesign erhält das Mittelklasseauto Mazda 6 künftig leistungsstärkere Motoren und einen modifizierten Innenraum. Die optischen Änderungen betreffen den Front und Heckbereich. Außerdem gibt es neue Leichtmetallfelgen sowie im Inneren neue Sitzbezüge und Dekor-Einlagen. Bei den Motoren erhielten der 2,0-Liter-Benziner und der stärkere 2,0-Liter-Diesel mehr Leistung. Sie entwickeln nun 108 kW (147 PS) beziehungsweise 105 kW (143 PS). Beide Diesel sind zudem künftig serienmäßig mit einem Rußpartikelfilter ausgestattet. Die Basisversion des Mazda 6 kostet 20 350 Euro.

Überdies ist auch der Mazda 5 ab sofort mit Dieselmotor erhältlich. Den Kompaktvan gibt es mit zwei 2 Liter großen Selbstzündern, die mit Turbo-Aufladung 81 kW (110 PS) und 105 kW (143 PS) leisten. Die Common-Rail-Aggregate entwickeln ein maximales Drehmoment von 310 beziehungsweise 360 Nm, verbrauchen im Durchschnitt jeweils 6,3 Liter und sind beide mit einem Rußpartikelfilter ausgestattet. Die Preise beginnen bei 21 600 Euro. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar