Schule : Neuer Rio nun auch mit Dieselmotor

-

Sehr viel attraktiver und sportlicher ist der Kia Rio geworden, der auf dem deutschen Markt zu den Bestsellern der zweiten Marke von Hyundai gehört. Ihren ersten Auftritt vor großem Publikum hat die neue Generation derzeit in Detroit – als viertürige StufenheckVersion. Die Premiere der fünftürigen Steilheck-Version ist für den Genfer Salon Anfang März vorgesehen.

Während sich der Radstand des Rio von 2,41 Meter auf 2,50 Meter verlängerte und die Spur breiter wurde, ist die Gesamtlänge mit 3,99 Meter für den Fünftürer und 4,24 Meter für den Viertürer unverändert geblieben. Mit nun 1,47 Meter Höhe gibt es mehr Platz im Innenraum. Kia wird den neuen Rio Mitte des Jahres auf dem deutschen Markt einführen. Als Motoren stehen erstarkte Benziner mit nun 1,4 und 1,6 Liter Hubraum zur Wahl und erstmals auch ein moderner 1,5 Liter-Turbodiesel.

Über die Preise des neuen Kia Rio ist derzeit noch nichts zu erfahren. Kia rechnet aber damit, in diesem Jahr weltweit etwa 93 500 neue Rio verkaufen zu können. mm

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben