Öffentlich Reden üben : Rhetorikseminare und Debattierclub

DEBATTIERCLUB


Der Tagesspiegel-Debattierclubtrifft sich zum nächsten Mal am 24. Januar. Das Thema ist: Soll die Wehrpflicht durch ein soziales Pflichtjahr für beide Geschlechter ersetzt werden? Beginn 18 Uhr, im Verlagsgebäude Potsdamer Straße 87, Anmeldung erbeten an rhetorik@tagesspiegel.de. Der Club steht allen Schülern und Studierenden offen und trifft sich in der Regel einmal im Monat, jeweils donnerstags. Informationen unter www.tagesspiegel.de/rhetorik/

WETTBEWERB
Lehrer, die sich dafür interessieren, an ihrer Schule eine Debattier-AG zu gründen und möglicherweise mit ihren Schülern im Mai an einem Tagesspiegel-Debattierwettbewerb teilzunehmen, sind ebenfalls eingeladen, sich an rhetorik@tagesspiegel.de zu wenden.

Viele nützliche Informationen rund um das Debattieren findet man auf der Internetseite der Berlin Debating Union, des Debattierclubs der Berliner Universitäten, unter www.debating.de/.

SEMINARE
Der Tagesspiegel bietet wieder neue Rhetorikseminare für Schüler ab 16 und Studierende an: „Grundseminar Rhetorik“ am 26. Januar, „Überzeugend reden in Prüfungen“ am 16. Februar, „Souverän auftreten in Debatten“ am 1. März, „Atem und Stimme optimal einsetzen“ voraussichtlich am 24. Mai. Die Seminare finden sonnabends statt und dauern von 10 bis 17 Uhr. Weitere Informationen unter www.tagesspiegel.de/rhetorik/, Anmeldung unter Tel. 26009-582. D.N.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben