Offener Brief : Schulsenatorin will 350 neue Lehrer einstellen

An den Berliner Schulen sollen zum Februar 350 neue Lehrer unbefristet eingestellt werden. Das kündigt die Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) in einem Brief an die Schulleiter an.

von

Nach Auskunft ihres Sprechers Thorsten Metter soll die für Berliner Verhältnisse frühzeitige Zusage die Chance eröffnen, möglichst viele Nachwuchskräfte in Berlin zu halten. Im Januar stehe 400 Referendaren ihr Zweites Staatsexamen bevor.

Die Neueinstellungen schaffen laut Metter kurzfristig eine kleine Reserve. Um Lehrermangel zu vermeiden, sollen ausscheidende Kollegen künftig fortlaufend ersetzt werden. Diese 2011 eingeführte Praxis habe man im Koalitionsvertrag festgeschrieben.

28 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben