Schule : Peugeot legt alles offen: Der 207 CC So sieht der Nachfolger des 206-Cabrio aus

-

Peugeot bringt im kommenden Frühjahr das neue Cabrio-Coupé 207 CC in den Handel. Auch der Nachfolger des 206 CC besitzt ein vollautomatisches Klappdach aus Stahl, das sich auf Knopfdruck binnen 25 Sekunden in den Kofferraum faltet. Der 2+2-Sitzer fällt mit 1,39 Metern Höhe aber deutlich flacher als die Limousine aus. Der Kofferraum fasst laut Peugeot bei geschlossenem Dach 370 Liter. Bei offenem Verdeck lassen sich noch 145 Liter verstauen.

Als Antrieb stehen zunächst zwei Benziner aus der Kooperation mit BMW und ein Diesel zur Wahl. Der 1,6 Liter große Saug-Benziner leistet 88 kW/120 PS, die Turboausführung mit gleich großem Hubraum 110 kW/150 PS. Der ebenfalls 1,6 Liter große HDi-Turbodiesel kommt auf 80 kW/109 PS und verfügt serienmäßig über einen Rußpartikelfilter. Die Preise sind noch unklar; der 206 CC steht derzeit noch mit 17 990 Euro in der Liste. gms

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben