Schule : Preiswerter einsteigen

Impression – die dritte Ausstattungslinie des Alfa 147

-

Bereits mit 15 990 Euro kann man künftig in die Welt von Alfa Romeo einsteigen. Möglich macht das der neue Alfa 147 Impression – als dritte und preislich besonders attraktive neue Ausstattungslinie. Sie tritt unter anderem mit elektrisch verstell und beheizbaren Außenspiegeln, elektrischen Fensterhebern vorn, Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung, asymmetrisch geteilter Rückbank, Nebelscheinwerfern sowie ABS und Front-, Seiten- und Kopfairbags an. Neben dem dreitürigen 147 1.6 T.Spark Eco Impression mit 77 kW (105 PS) für 15 990 Euro gibt es als Benziner den 1.6 T.Spark mit 88 kW (120 PS) für 16 910 Euro. Der Einstieg bei den Dieseln beginnt mit dem neu eingeführten „kleinen“ 1.9 JTD mit 74 kW (100 PS) für 17 990 Euro. Daneben gibt es den 1.9 JTD mit 85 kW (115 PS) für 18 760 Euro. Als Fünftürer kosten die vier Modelle jeweils 750 Euro mehr. Der neue 1.9 JTD mit 77 kW (105 PS) ist der Ausstattungslinie Impression vorbehalten. Er liefert bereits bei 2000/min sein höchstes Drehmoment von 200 Nm, lässt den Alfa 147 binnen 12,1 Sekunden Tempo 100 und maximal 183 km/h erreichen und verbraucht durchschnittlich nur 5,8 l/100 km.

Die Ausstattungslinie oberhalb des 147 Impression nennt sich Progression. Sie bietet zusätzlich Klimaanlage, Stereoradio mit Kassettenteil und ein Multifunktionsdisplay mit Tripcomputer. Spitzenausstattung mit Klimaautomatik, Lederlenkrad und -schaltknauf, Leichtmetallfelgen und Radio mit CD-Player ist der Alfa 147 Distinctive. Er ist ebenso wie der 147 Progression auch mit dem neuen Multijet-Turbodiesel 1.9 JTD 16V mit 103 kW (140 PS) verfügbar. Und exklusiv im Alfa 147 Distinction gibt es den 110 kW (150 PS) leistenden 2.0 T.Spark. Die leistungsstärkeren Varianten von 110 PS an haben als Serienausstattung die Fahrdynamikregelung ESP. Topmodell der Baureihe ist der Alfa 147 GTA mit 184 kW (250 PS) leistendem 3,2-l-V6-Motor. ivd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben