Schule : Renault – aber sicher

Autohaus Lienau startet Sicherheits-Offensive

-

Pünktlich zu Beginn des Frühlings startet das Autohaus Karl-Heinz Lienau an seinen drei Standorten Berlin-Spandau, Oranienburg und Hennigsdorf eine Sicherheitsoffensive rund um das Thema Auto. In diesem Rahmen wird am 8. und 9. April der neue Renault Espace vorgestellt, das sicherste Fahrzeug seiner Klasse in Europa.

Da die Sicherheit der Kunden für die Familie Lienau im Vordergrund steht, stellt sie dem Espace zwei hauseigene Sondermodelle zur Seite, welche sowohl mit einem attraktiven Preisvorteil als auch mit fünf Sternen im NCAP-Crashtest aufwarten. Vom Modus gibt es das Sondermodell „Imperial“ 1,2 16V (ausgestattet mit Klimaautomatik, Radio/CD, ABS, 6 Airbags, elektr. Fensterheber, ZV, City-Klappe, Fahrradträger Velofix, Metallic-Lack); vom Mégane Grandtour den „Summertime“. Mit beiden ist man bestens auf den ersten Frühlingsausflug vorbereitet. Der Renault Mégane Grandtour „Summertime“ wird mit einem Benzinmotor 1,6 16V 82 kW (112 PS) und einem Dieselmotor 1,9 dCI FAP 81 kW (110 PS) mit Rußpartikel-Filter angeboten.

Abgerundet wird die Sicherheitsoffensive durch zahlreiche Frühlings-Konditionen für den Werkstattservice. So erhält der Kunde einen Frühlings-Check ab 29 Euro – Wechsel der angelieferten Räder von Winter- auf Sommerreifen inklusive.

Darüber hinaus bietet das Autohaus Lienau in den Filialen Oranienburg und Hennigsdorf einen kostenlosen Sicherheits-Check an, bei dem der Kunde umfassend über den technischen Zustand seines Fahrzeugs informiert wird.

0 Kommentare

Neuester Kommentar