Schulnachrichten aus Berlin : Mit der Klasse ins Kino

Am 14. November beginnen die Schulkinowochen - mit über 50 für den Unterricht geeigneten Filmen. Das Programm gibt es schon jetzt. Weitere Nachrichten aus dem Bildungsbereich lesen Sie hier.

Versteht die Bürokratie ihre eigene Sprache?
Versteht die Bürokratie ihre eigene Sprache?Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Lesereihe zum Mauerfall-Jahrestag

Am Europäischen Gymnasium Bertha von Suttner in Reinickendorf (Reginhardstr. 172) geht es in der diesjährigen Lesereihe um den 25. Jahrestag des Mauerfalls. Für alle Altersstufen sind Bücher zum Thema ausgewählt worden, die im Unterricht behandelt werden. Ins Gespräch kommen die Schüler mit Comiczeichner Flix („Da war mal was“) und den Schriftstellerinnen Anne Voorhoeve („Lilly unter den Linden“) und Holly-Jane Rahlens („Mauerblümchen“). Am Montag, dem 3.11., findet um 19 Uhr in der Aula eine Lesung mit Marianne Birthler statt. Sie stellt ihre Autobiografie „Halbes Land. Ganzes Land. Ganzes Leben“ vor. Gäste sind willkommen. svo

Eltern als Berufsberater

Der Landesverband Schulischer Fördervereine Berlin-Brandenburg (LSFB) bietet am 4. November eine Fortbildungsveranstaltung an zum Thema „Eltern als Beratende bei der Berufs- und Studienwahl. Wie Sie Ihr Kind gezielt unterstützen können“. Das Seminar richtet sich an interessierte Eltern – und auch an Schüler vor der Berufs- oder Ausbildungsentscheidung. Für die Eltern an Schulen, deren Förderverein Mitglied beim LSFB ist, ist die Teilnahme kostenfrei, ansonsten kostet der Eintritt 10 Euro. 4.11., 18 bis 20 Uhr, Fritz-Karsen-Schule, Onkel-Bräsig-Str. 76/78, Britz. svo

Mit der Klasse ins Kino

Vom 14. bis 28. November finden die Berliner Schulkinowochen statt. Eröffnet wird das Programm am 14. November um 10 Uhr im Kant-Kino mit der Literaturverfilmung „Lola auf der Erbse“. Mehr als 50 Filme, die speziell für den Einsatz im Unterricht ausgewählt wurden, werden gezeigt. Dazu gibt es Begleitmaterial, Filmgespräche und Workshops. Der Besuch der Schulkinowochen gilt als Unterrichtszeit. Eintritt: 3 Euro für Schüler, Lehrkräfte haben freien Eintritt. Anmeldung, Information und Programm unter www.schulkinowochen-berlin.de. svo

Gesucht: Der schönste Schulhof

Die Stiftung „Lebendige Stadt“ und die Deutsche Umwelthilfe e. V. suchen die schönsten Schulhöfe Deutschlands. Bei dem Bundeswettbewerb sind gute Ideen, kreative Gestaltung und Vielfalt in den Angeboten gefragt, die sich zur Nachahmung eignen. Sechs besonders gelungene Schulhöfe werden als „Schulhof der Zukunft“ ausgezeichnet und mit 2000 Euro prämiert. Der Wettbewerb läuft bis zum 28. Februar 2015 und richtet sich an alle Grund- und weiterführenden Schulen. Die Ergebnisse werden auf der Internetplattform www.deinSchulhof.de vorgestellt, auf der sich auch die Ausschreibungsunterlagen befinden. svo

Philosophie-Kurs für Schüler an FU

Die Freie Universität Berlin bietet vom 10. November bis zum 15. Dezember ein Philosophisches Propädeutikum an. Es richtet sich an Schüler der Oberstufe und bietet Einführungen in geisteswissenschaftliche Kernthemen und Methoden. Ausgangspunkt ist die Frage: Was ist Denken? Information und Anmeldung: Andrea Schütz, Tel: 83855928, aschuetz@zedat.fu-berlin.de. svo

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben