Schulnachrichten aus Berlin : Schülerfirmen stellen sich vor

Am 24. und 25. Februar findet im FEZ Berlin die Internationale Schülerfirmenmesse statt. Mehr dazu und weitere Kurznachrichten finden Sie hier.

Versteht die Bürokratie ihre eigene Sprache?
Versteht die Bürokratie ihre eigene Sprache?Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Tage der offenen Tür

Ernst-Litfaß-Schule – OSZ Druck- und Medientechnik

(Cyclopstraße 1–5, Wittenau), 17.2., 13–18 Uhr. Lise-Meitner-Schule – OSZ Physik, Chemie und Biologie (Rudower Str. 184, Neukölln), 21.2., 10–14 Uhr. OSZ Recht – Hans-Litten-Schule (Danckelmannstr. 26–28, Charlottenburg), 28.2., 10–13 Uhr. Tsp

Schülerfirmen stellen sich vor

Am 24. und 25. Februar findet im FEZ Berlin die Internationale Schülerfirmenmesse statt. Der Dienstag ist von 13 Uhr bis 18 Uhr für ein Präsentations- und Vernetzungstreffen bestehender Firmen vorgesehen, am 25.2. ist von 10 bis 14.30 Uhr Besuchertag. Mehr: www.schuelerfirmenmesse-berlin.de. svo

Vortrag: Was macht süchtig?

Was können Eltern tun, um Sucht bei Kindern und Jugendlichen zu verhindern und zu bewältigen? Zu diesem Thema gibt es am heutigen Dienstag, 17.2., 18.15–20.30 Uhr einen Vortrag in der Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg, Barbarossaplatz 5, Raum 218. Der Vortrag gibt einen Überblick über die gebräuchlichsten Drogen und über Hilfsangebote. Es geht auch um Mager- und Spielsucht und Mobbing. Eintritt 5 Euro. Anmeldung: Tel. 90277-6397, Mail (vhs@ba-ts.berlin.de), oder im Internet unter www.vhs-tempelhof-schoeneberg.de. svo

0 Kommentare

Neuester Kommentar