Schulnachrichten aus Berlin : Umweltsiegel für 16 Schulen

Die Senatsverwaltung zeichnet Schulen aus, die sich ökologisch engagieren. Mehr dazu und weitere Kurznachrichten aus dem Bildungsbereich lesen Sie hier.

Versteht die Bürokratie ihre eigene Sprache?
Versteht die Bürokratie ihre eigene Sprache?Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Ferienschule in den Sommerferien

Die Sommerferien beginnen mit dem Feriencampus der Volkshochschule Mitte (Turmstr. 75). Schüler von Klasse 7 bis 13 können vom 20. Juli bis zum 7. August Kenntnisse in Mathematik, Englisch und Französisch auffrischen und sich auf MSA, Abitur oder Studium und Beruf vorbereiten. Mittags beginnen Kunst- und Sportkurse, zum Beispiel Kreatives Schreiben, Schauspiel, Hip-Hop und Selbstverteidigung. Teilnahme kostenlos, Anmeldeschluss 15. Juli. Kontakt: Herr Teichmann, Tel. 901837415, E-Mail: teichmann@city-vhs.de. svo

Galilei-Grundschule ist Meister

Die Schulmannschaft der Galilei-Grundschule in Kreuzberg ist Berliner Landessieger im Fußball bei den Jahrgängen 2003 und jünger geworden. Im Finale gewannen die Kreuzberger gegen den Titelverteidiger, die Wald-Grundschule aus Zehlendorf. svo

Umweltsiegel für 16 Schulen

16 Berliner Schulen dürfen sich künftig „Umweltschule in Europa – Internationale Agenda 21-Schule“ nennen. Mit diesem Prädikat zeichnete die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft in Kooperation mit der Gasag Schulen aus, die sich besonders für nachhaltige Entwicklung und soziale und ökologische Themen engagieren. Jede Schule musste zwei Projekte vorstellen, eines davon musste sich mit dem Thema „Ressourcen“ beschäftigen. Die Liste der Schulen: Grundschule im Beerwinkel, Bernhard-Grzimek-Grundschule, Brillat-Savarin-Schule (OSZ Gastgewerbe), Dathe-Gymnasium, Peter-Lenné-Schule (OSZ Natur und Umwelt), Carl-von-Ossietzky-Gymnasium, Goethe-Oberschule, Heinrich-Mann-Schule, Mühlenau-Grundschule, Emmy-Noether-Gymnasium, John-Lennon-Gymnasium, Schule am Falkplatz, Marcel-Breuer-Schule (OSZ Holztechnik, Glastechnik und Design), Max-Taut-Schule (OSZ Gebäude, Umwelt, Technik), Litfaß-Schule (OSZ Druck- und Medientechnik), Kreativitäts-Grundschule Berlin-Karlshorst. svo

Bewerben für Schulorchestertreffen

Das Berliner Schulorchestertreffen bietet einmal jährlich Schulorchestern die Möglichkeit, auf der Bühne im großen Saal der Philharmonie aufzutreten und ihr Können einem großen Publikum zu zeigen. Das nächste Treffen findet am 20. Februar 2016 statt. Noch lange hin, aber bewerben dafür muss man sich schon jetzt, bis 6. September ist Zeit. Gesucht werden engagierte Schulorchesterleiter, die mit ihren Gruppen teilnehmen wollen. Weitere Informationen gibt es bei der Education-Abteilung der Berliner Philharmonie, telefonischer Kontakt: 25488353.svo

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben