Schulreform : Welche Gymnasien bald ganztags unterrichten

DIE SCHULEN

Pro Bezirk ist ein Ganztagsgymnasium vorgesehen.

Zu Beginn des Schuljahres 2010/11 starten folgende Gymnasien den Ganztagsbetrieb:

Hermann-Hesse-Schule in Friedrichshain-Kreuzberg, 16. Schule in Pankow, Gottfried-Keller-Schule in Charlottenburg-Wilmersdorf, Gymnasium Steglitz, Gebrüder-Montgolfier-Schule in Treptow-Köpenick und die Friedrich-Engels-Schule in Reinickendorf. Weitere Gymnasien eröffnen ihr Ganztagsangebot zu einem späteren Zeitpunkt.

DIE AUSSTATTUNG

Ganztagsgymnasien können in Kooperation mit Trägern der freien Jugendhilfe Sozialarbeiter einstellen. Laut Schulverwaltung stehen den Ganztagsgymnasien dafür im selben Umfang Mittel zur Verfügung wie den Integrierten Sekundarschulen. Die Höhe der Mittel richtet sich nach der Schülerzahl und der Ganztagsform. Gebundene Schulen können 3,5 Stellen beanspruchen, offene 1,5 Stellen.gar

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben