Schulsanierung : Baustelle Klassenzimmer

Viele Bezirke nutzen die großen Ferien für Sanierungsarbeiten in den Berliner Schulen. Insgesamt gibt es einen Investitionsbedarf in Höhe von einer Milliarde Euro.

von
Sanierungsbedürftig. Marode Klassenzimmer gibt es in allen Bezirken. Mit den vorhandenen Mitteln können nur die dringendsten Arbeiten erledigt werden.
Sanierungsbedürftig. Marode Klassenzimmer gibt es in allen Bezirken. Mit den vorhandenen Mitteln können nur die dringendsten...Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Während Schüler und Lehrer derzeit Ferien machen, wird in vielen Berliner Schulen auf Hochtouren gearbeitet. Die unterrichtsfreie Zeit wird für besonders schmutzige und lärmintensive Bauarbeiten genutzt. Denn der Sanierungsbedarf an der Schulen ist hoch. Innerhalb der Sommerferien lassen sich allerdings nur kleinere Reparaturen abschließen, die großen Instandsetzungsprojekte ziehen sich meist über Monate oder sogar Jahre hin. Hier ein Überblick über die derzeit wichtigsten Vorhaben. Allerdings sahen sich nicht alle Bezirke in der Lage, eine Umfrage des Tagesspiegels zu beantworten, da derzeit auch viele Stadträte und Schulamtsmitarbeiter im Urlaub sind.

Beispielsweise investiert Neukölln 7,32 Millionen Euro in die Instandsetzung von insgesamt 14 Schulen. Davon entfallen rund zwei Millionen auf die energetische Sanierung der Sporthallen der Grundschule am Teltowkanal und der Sonnen-Grundschule. Ein weiteres Großprojekt ist die Sanierung der Fassade sowie aller Türen und Fenster der Grundschule in der Köllnischen Heide.

In Steglitz-Zehlendorf fließt ein Großteil der für die bauliche Unterhaltung bezirkseigener Gebäude vorgesehenen gut acht Millionen Euro in die Schulen, so Stadträtin Anke Otto (B90/Die Grünen). Zu den größten Projekten gehört der Umbau eines denkmalgeschützten Gebäudes für die Steglitzer Rothenburg-Grundschule. Das Gymnasium Steglitz in der Heesestraße erhält eine Mensa und wird energetisch saniert. Diverse weitere Oberschulen werden ebenfalls mit Mensen ausgestattet, die zum Teil bereits zum Beginn des neuen Schuljahres, teilweise aber auch erst im September oder Oktober fertiggestellt werden.

Marode Schulen
Im Dezember 2010 ist die Hufeland-Oberschule in den Plattenbau in Buch eingezogen. Bis 2008 war dort das Gauss-Gymnasium, das schließen musste - weil sich zu wenig Schüler angemeldet hatten.Weitere Bilder anzeigen
1 von 14Foto: Kitty Kleist-Heinrich
14.06.2011 11:30Im Dezember 2010 ist die Hufeland-Oberschule in den Plattenbau in Buch eingezogen. Bis 2008 war dort das Gauss-Gymnasium, das...

In diesem Jahr investiert Marzahn-Hellersdorf 13,5 und 2012 nochmals 10,1 Millionen, in diesen Summen sind Restmittel aus dem Konjunkturprogramm II des Bundes enthalten. Unter anderem fließen die Gelder in die Sanierung und den Erweiterungsbau der Karl-Friedrich-Friesen-Grundschule in der Max-Herrmann-Straße und die Fassadensanierung des Gemeinschaftsstandortes der Thüringen-Oberschule und der Bettelheim-Grundschule in der Liebensteiner Straße.

5,9 Millionen kommen in Reinickendorf allein aus den Mitteln für die bauliche Unterhaltung, die zu 80 Prozent in diesem Bereich eingesetzt werden. Schwerpunkte sind hier Sanitäranlagen, Heizungen und Fenster. Gearbeitet wird im Märkischen Viertel am Thomas-Mann-Gymnasium, an der Sekundarschule Bettina-von-Arnim und dem Ergänzungsbau der Chamisso-Grundschule, in Hermsdorf am Georg-Herwegh-Gymnasium, in Wittenau an der Jean-Krämer-Schule, in Reinickendorf am Friedrich-Engels-Gymnasium in der Emmentaler Straße und der Gustav-Freytag-Oberschule in der Breitkopfstraße.

Obwohl die Instandhaltungsmittel in Pankow im Doppelhaushalt 2010/11 gekürzt worden sind, stehen in Pankow für den Schulbereich rund 3,5 Millionen Euro zur Verfügung, so Pankows Bildungsstadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz (SPD). Die Mittel werden für Reparaturen und zur Co-Finanzierung von Baumaßnahmen aus dem Konjunkturprogramm II eingesetzt, unter anderem für die Sanierung der Oberschule am Schlosspark in der Mendelstraße und der Doppelsporthalle in Französisch-Buchholz.

Lesen Sie auf Seite 2, wie es in den anderen Bezirken aussieht.

Seite 1 von 2
  • Baustelle Klassenzimmer
  • Seite
Artikel auf einer Seite lesen

8 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben