Schwarzes Brett : Neuigkeiten für Schulen und Schüler

Wann sind Tage der offenen Tür, wo kann man sich für einen Schüleraustausch bewerben, wann findet die Reisemesse für Klassenfahrten statt: Kurznachrichten aus der Berliner Bildungslandschaft.

von
Blick ins Klassenzimmer. Foto: dpa
Blick ins Klassenzimmer.Foto: dpa

Tage der offenen Tür

Knobelsdorff-Schule, OSZ Bautechnik I (Nonnendammallee 140-143, Haselhorst), 27.2., 10-17 Uhr. Elisabeth-Schulen, Fachschulen für soziale Berufe (Parkstraße 22, Weißensee), 28.2., 14-18 Uhr. OSZ Kraftfahrzeugtechnik (Gierkeplatz 1-3, Charlottenburg), 27.2., 14-18 Uhr. OSZ Informations- und Medizintechnik (Haarlemer Str. 23-27, Britz), 27.2., 15.30-19 Uhr.

Elternseminar für Abiturienten

Für Eltern von Abiturienten, die ihre Kinder bei der Entscheidung über Ausbildung und Studium unterstützen möchten, findet am 28.2. von 13 bis 19 Uhr im Forum Berufsbildung (Charlottenstr. 2, Kreuzberg) ein Seminar statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung und Programm: www.planz-studienberatung.de/seminare.html.

Bewerben für Schüleraustausch

Ab dem 1. März können sich Schüler bei der gemeinnützigen Jugendaustauschorganisation AFS für einen Auslandsaufenthalt ab Januar 2015 bewerben. Die Hauptbewerbungsphase ist vom 1. März bis zum 15. Mai. Eine finanzielle Förderung durch ein Stipendium ist möglich. 20 Länder in Latein- und Nordamerika, Ozeanien, Europa und Asien stehen zur Auswahl. Mehr unter www.afs.de.

Reisemesse für Schüler und Familien

Das Jugendamt Steglitz-Zehlendorf veranstaltet am Samstag, dem 1. März, von 10 bis 16 Uhr eine Reisebörse für Kinder, Jugendliche und Familien. Im Bürgersaal im Rathaus Zehlendorf ( Teltower Damm 18) können sich Schüler, Eltern und Pädagogen über Reiseangebote für die Schulferien oder auch Klassenfahrten informieren. Über 30 Vereine und Organisationen aus dem Non-Profit-Bereich stellen ihre bundesweiten und internationalen Ferienprogramme vor.

Informationen gegen Mobbing

Im Rahmen der Initiative „Berlin tritt ein für Selbstbestimmung und Akzeptanz sexueller Vielfalt“ haben die Senatsbildungsverwaltung und der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg Anti-Mobbing-Informationen für Grundschulen erstellt. Die Broschüre wird an alle Berliner Grundschulen versendet und kann kostenfrei beim Lesben- und Schwulenverband nachbestellt werden. Anfragen an aufklaerung@lsvd.de oder 030-22502215. Die Flyer findet man auch als Download unter: www.berlin.lsvd.de/downloads.

Klaviere für Grundschulen

Die Carl Bechstein Stiftung stellt Grundschulen kostenlos Klaviere zur Verfügung. Sie sollen Kindern die Möglichkeit bieten, das Klavierspielen zu erlernen. Wichtig für die Vergabe ist, dass in der Schule nicht bereits mehrere gute Klaviere vorhanden sind. Das Klavier soll auch nicht dazu dienen, Chöre zu begleiten, sondern tatsächlich, um Kindern das Klavierspiel beizubringen. Schulleiter können ihre Bewerbung mailen an info@carl-bechstein-stiftung.de. Infos unter www.carl-bechstein-stiftung.de oder 030-2260 559 23. hmg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben