Schule : Sekundarschulen und Gymnasien stellen sich vor

Die Anmeldungen für die weiterführenden Schulen rücken näher – je nach Angebot zwischen dem 8. Februar und dem 12. März. Die Schulen suchen in den nächsten Wochen die Gelegenheit, sich vorzustellen. Vor allem den künftigen Sekundarschulen ist es wichtig, die noch vorhandenen Informationsdefizite zu beseitigen. Deshalb lädt der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf zu einer zentralen Informationsveranstaltung am 12. Januar von 18 bis 20.30 Uhr in das Rathaus Wilmersdorf, Fehrbelliner Platz 4. Außerdem gibt es folgende Tage der offenen Tür: Lily-Braun-Gymnasium, 9. Januar, 10 bis 13 Uhr, Münsingerstr. 2, Spandau; Wolfgang-Borchert-Realschule, 9. Januar, 10 bis 13 Uhr, Borchert-Weg 2, Spandau; Albert-Schweitzer-Gymnasium (Ganztagsschule), 13. Januar, 16 bis 19 Uhr, Karl-Marx-Straße 14, Neukölln; Friedrich-Bayer-Realschule, 13. Januar, 17 bis 20 Uhr, Lauenburger Str. 110, Steglitz; Hermann-Ehlers-Gymnasium (umfangreiches Sprachenangebot und Modell „Schwerpunkt Naturwissenschaft“), 14. Januar, 15 bis 18 Uhr, Elisenstr. 3–4, Steglitz; Ernst-Schering-Schule (Integrierte Sekundarschule), 15. Januar, 16 bis 18 Uhr, Lütticher Str. 47/48, Wedding; Herder-Gymnasium (mathematisch-naturwissenschaftlich profilierte Bildungsgänge ab Klassenstufe 5 bzw. 7), 16. Januar, 9.30 bis 12.30 Uhr, Westendallee 45–46, Charlottenburg. Weitere Termine folgen auf den nächsten Schulseiten. sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben