Staatliche Ballettschule Berlin : Großer Auftritt für den kleinen Prinzen

Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Ballettschule Berlin von der fünften bis zur Abschlussklasse tanzen in einer Aufführung des "Kleinen Prinzen".

Planet des Tanzes. Schüler der Staatlichen Ballettschule zeigen ihr Können in einer Inszenierung des „Kleinen Prinzen“.
Planet des Tanzes. Schüler der Staatlichen Ballettschule zeigen ihr Können in einer Inszenierung des „Kleinen Prinzen“.Foto: Pascal Miet

Tosenden Applaus im ausverkauften Schillertheater gab es am Sonntagabend für das Ensemble der Staatlichen Ballettschule Berlin: Alle neun Ausbildungsjahrgänge tanzten die Geschichte des „Kleinen Prinzen“ nach Antoine de Saint-Exupéry unter der künstlerischen Leitung des Berliner Kammertänzers Gregor Seyffert.

Seit Jahrzehnten ist es Tradition, dass die Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Ballettschule auf den Bühnen der Berliner Opernhäuser die Ergebnisse der Ausbildungsarbeit in einer festlichen Gala präsentieren – so auch in dieser Spielzeit. Auch die dritte und letzte Aufführung, die am 20. März um 18 Uhr abermals im Schillertheater stattfindet, ist fast ausverkauft. Wer keine Karten bekommt, hat nochmals Gelegenheit, allerdings im Leipziger Felsenkeller am 24.,25. April und am 1.und 2. Mai. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar