Schule : Start Ende 2006: Der Mini macht sich neu

-

BMW bringt zum Jahresende eine neue, sechs Zentimeter längere Generation des Mini. Der äußerlich behutsam und innen deutlich überarbeitete britische Kleinwagen wird zum Verkaufsstart in den Varianten Cooper (1,6 Liter, 88 kW/120 PS, 17 350 Euro) und Cooper S (1,6 Liter, 128 kW/175 PS, 21 050 Euro) angeboten. Im ersten Halbjahr 2007 folgen dann die Basisversion Mini One (ab 15 450 Euro) mit 1,4-Liter-Benziner und 70 kW/95 PS sowie eine neue Turbodiesel-Variante, für die noch keine Preise feststehen. Das Mini Cabrio soll erst später abgelöst werden. Innerhalb der kommenden zwei bis drei Jahre will BMW außerdem eine weitere Karosserievariante auf den Markt bringen, für die immer wieder der Name „Traveller“ genannt wird. Basis dafür sind Kombistudien, die bei Automessen bereits gezeigt wurden.gms

0 Kommentare

Neuester Kommentar