Schule : Start im Herbst: Ein Mini auf Japanisch

-

Er spielt in einer preiswerteren Liga als der echte Mini, aber das Gesicht erinnert durchaus an das Erfolgsmodell von BMW: Daihatsu erweitert sein Modellprogramm Mitte September um den Trevis (unteres Foto). Der Kleinwagen mit der auffälligen Retro-Front basiert auf dem Cuore und wird in der Basisversion 9 990 Euro kosten. Angetrieben wird der Viersitzer von einem Dreizylinder, der aus 1,0 Liter Hubraum 43 kW (58 PS) schöpft. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 160 km/h. Der Verbrauch beträgt nach Herstellerangaben 4,8 Liter Normalbenzin auf 100 Kilometer.

Zur Ausstattung des Kleinwagens zählen nach Angaben von Daihatsu in der Basisversion Junior zwei Airbags, ABS, Servolenkung, elektrische Fensterheber und Zentralverriegelung. Für einen Aufpreis von 1000 Euro gibt es außerdem Klimaanlage, Aluräder, ein spezielles Lederlenkrad und ein CD-Radio.gms

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben