Schule : TRAININGSLAGER

-

Zum letzten Mal berichten wir heute, was es bei den BundesligaVereinen vor ihrem ersten Saisonspiel Neues gibt.

* * *

VfB Stuttgart: Trainer Giovanni Trapattoni rechnet damit, dass die Integration der erst relativ spät verpflichteten Grönkjaer und Tomasson noch längst nicht abgeschlossen ist. „Vielleicht brauchen wir noch vier, fünf Spiele“, sagt Trapattoni, „aber es gibt keinen Grund zur Sorge.“

* * *

Hamburger SV: Trainer Thomas Doll baut heute gegen Nürnberg fest auf Daniel van Buyten. Der Abwehrchef leidet unter einer Wadenverletzung, aber „er ist hart im Nehmen“, sagt Doll. Ausfallen wird dagegen van Buytens Abwehrpartner Khalid Boulahrouz (Zerrung).

* * *

Werder Bremen: Zum Auftakt gegen Arminia Bielefeld im Weserstadion fehlen Werder-Trainer Thomas Schaaf mit Torwart Tim Wiese (Kreuzbandriss) und Daniel Jensen (Trainingsrückstand) zwei wichtige Spieler. Jensen ist zwar seit Mittwoch wieder im Mannschaftstraining, sein Einsatz ist jedoch unwahrscheinlich.

* * *

Mainz 05: Im ersten Saisonspiel beim 1. FC Köln fehlt den Mainzern Ranisav Jovanovic. Der 24-Jährige plagt sich mit einer Zerrung im Adduktorenbereich herum.

* * *

Borussia Dortmund: Zu den Hoffnungsträgern beim BVB zählt jetzt bereits Mittelfeldspieler Nuri Sahin, der im September erst seinen 17. Geburtstag feiert. Dortmunds Vorstand Hans-Joachim Watzke hält es sogar für möglich, dass Sahin schon am ersten Spieltag in Wolfsburg in der Startelf steht.

* * *

1. FC Kaiserslautern: Die Pfälzer sind an dem iranischen Nationalspieler Dschawad Nekunam interessiert. Der Mittelfeldakteur von Pas Teheran hatte großen Anteil an der Qualifikation des Iran für die Fußball-WM 2006.

* * *

Schalke 04: Trainer Ralf Rangnick bangt vor dem Saisonstart am Sonntag gegen Kaiserslautern um den Einsatz von Mladen Krstajic. Der Abwehrspieler erhielt am Freitag einen Schlag auf den Knöchel und musste das Training abbrechen.

* * *

Bayer Leverkusen: Trainer Klaus Augenthaler fordert Ersatz für den nach Japan abgewanderten Franca. „Ich brauche einen Stürmer, der Berbatow und Woronin unter Druck setzt“, sagte Augenthaler. Zudem ist Bayer an der Rückkehr von Markus Daun (Nürnberg) interessiert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben