Schule : V 50 als Sondermodell

-

Seit dem vergangenen Sommer heißt das Einstiegsmodell bei den VolvoKombis V50. Wie schon die seit einem Jahr angebotene Limousine S40 besticht dieses Auto sowohl durch sein attraktives Design als auch sein sportliches Fahrverhalten. Das gilt bereits für das kürzlich eingeführte Basismodell Volvo V50: Der 1,6-Liter-Motor mit 74 kW (100 PS) lässt den Wagen binnen 12 Sekunden Tempo 100 und maximal185 km/h erreichen. Mit einem Durchschnittsverbrauch von 7,4 l/100 km ist er überdies recht sparsam. Als Sondermodell 1.6 Economy wird der V 50 jetzt für einen Preis ab 19 990 Euro angeboten. Das ist ein Preisvorteil von 2810 Euro gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung. Zur Serienausstattung gehören unter anderem Klimaanlage, sechs Airbags, die Fahrdynamikregelung DSTC, das Audiopaket Performance mit Radio/CD-Player sowie das Seitenaufprall-Schutzsystem SIPS. Ebenfalls als Sondermodell gibt es den V50 mit einer Dieselmotorisierung. Der 1,6 D mit 81 kW (110 PS) kostet ab 20 990 Euro. Das bedeutet einen Preisvorteil von 3061 Euro. Tsp

— Diese Autos gibt es bei der Autocenter Koch GmbH, Marzahner Chaussee 219, 12 681 Berlin, Persiusstraße 7/8, 10 245 Berlin, Dorfstraße 23, 15 831 Großziethen und Finowfurter Ring 48a, 16 244 Finowfurt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben