Schule : V6 TDI mit Piezo-Injektoren

-

Die beiden Dieseldirekteinspritzer mit fünf und zehn Zylindern im Touareg setzen bei der Einspritztechnik auf die von VW favorisierte PumpedüseTechnik . Dabei verfügt jder Zylinder im Kopf über eine eigene kleine Einzylinder-Einspritzpumpe mit integriertem schnell schaltenden Magnetventil.

Der neue V6-Diesel im Touareg setzt auf eine andere Technik. Denn er ist ein Direkteinspritzer mit der Speichereinspritzung Common Rail - und damit die Dieseltechnik, die von Audi favorisiert wird. Denn der Motor, von dem der neue V6 im Touareg abgeleitet wurde, ist eine Audi-Konstruktion .

Zu den besondern Eingenschaften dieses modernsten Diesels von Audi gehören so genannte Piezo-Injektoren . Die arbeiten nämlich noch schneller als die Magnetventile , so dass der Einspritzvorgang noch exakter geformt werden und pro Arbeitstakt auf bis zu fünf Einspritzungen aufgeteilt werden kann. Das wiederum bedeutet eine noch sauberere und noch effektivere Verbrennung und ermöglicht damit auch die Einhaltung besonders strenger Abgasnormen .

VW wird innerhalb des Konzerns auch künftig beide Einspritztechniken für Diesel weiter entwickeln. ivd

0 Kommentare

Neuester Kommentar