Schule : VW-Transporter nun komplett

Caravelle und Hochdachversion mit langem Radstand

-

Bei Volkswagen ist die neue Modellgeneration des Transporters nun sowohl bei den Nutzfahrzeugen als auch den Großraumlimousinen komplett. Die letzten Lücken werden durch den Caravelle sowie den Transporter mit langem Radstand, Hochdach und 3,2 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht geschlossen. Damit stößt der Transporter in neue Gewichtsklassen vor. Je nach Ausstattung sind bis zu 1,4 Tonnen Zuladung möglich. Und die Kombination von langem Radstand und Hochdach steigert das Ladevolumen mit 9,3 Kubikmeter auf neue Größen.

Neu ist schließlich der Caravelle. Er schließt die Lücke zwischen Transporter Shuttle und Minivan. Die gehobene Busversion für den Personentransport präsentiert sich im Outfit des Multivan und bietet bis zu neun Sitzplätze. Den Caravelle gibt es mit kurzem und mit langem Radstand. Letzterer erlaubt die Aufteilung der Bänke auf vier Reihen.

Für den Antrieb von Transporter und Caravelle stehen vier TDI-Motoren mit 63 bis 128 kW (85 bis 174 PS) und zwei Benziner mit 85 und 173 kW (115 und 235 PS) zur Wahl. ivd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben