Schule : Was ist Schwarzchrom?

-

Glänzende Chromteile am Auto erleben seit einigen Jahren eine wahre Renaissance. Das gilt sowohl für das Außendesign als auch für das Fahrzeuginterieur, wo Chromringe um die Instrumente und verchromte Türgriffe heute bei vielen Herstellern angeboten werden. Ein aktuelles Beispiel ist das mit dem neuen Passat eingeführte Familiengesicht von Volkswagen, das einen hohen Chromanteil besitzt.

In Verbindung mit einem speziellen Designpaket von Volkswagen Individual werden diese Chromelemente als Schwarzchrom oder Chrom Dunkel angeboten. Statt des hellen Chromglanzes zeigen sie einen dunklen Glanz mit einer überraschenden Tiefe und wirken so besonders edel. Für diese Schwarzverchromung werden die klassisch verchromten Teile in verschiedenen aufwändigen Verfahren weiterverarbeitet. Das hier verwendete nennt sich PVD (Physical Vapor Dispersion). Hierbei werden in einem Vakuum auf die Chromschicht Zirkoncarbonitride aufgedampft. Sie verleihen der Chromschicht den dunklen Effekt. ivd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben