Schule : Was sind Tailored Blanks?

-

Blech ist das Grundmaterial unserer Autokarosserien – normales Stahlblech in den meisten Fällen. Denn die Karosserien aus Aluminium sind noch immer die große Ausnahme. Blech allerdings wiegt eine Menge. Da schwere Autos viel Kraftstoff kosten, ist man bemüht, die Karosserien so leicht wie möglich zu machen. Dafür haben die Ingenieure in den letzten Jahrzehnten verschiedenste Leichtbautechniken entwickelt, die zum einen Gewicht sparen, zum anderen aber sicherstellen, dass diese leichten Karosserien trotzdem crashsicher sind. Eines der heute allgemein verbreiteten Leichtbauverfahren ist die Verwendung von so genannten Tailored Blanks. Das sind Bleche, die, wie es bereits das Wort sagt, gewissermaßen maßgeschneidert sind. Denn die haben verschiedene Blechstärken – ganz exakt abgestimmt auf die jeweiligen Belastungen an den verschiedenen Punkten des aus ihnen gefertigten Bauteils. Solche Bleche lassen sich allerdings nicht walzen, sondern sie müssen aus mehreren Blechen unterschiedlicher Stärke zusammengesetzt werden. Das geschieht heute mit der so genannten Laserschweißtechnik. Erste Anlagen für diese Technik wurden bereits in den 8oerJahren gebaut. Aus Tailored Blanks werden heute großflächige Seitenteile von Autos ebenso wie Fahrzeugböden oder komplette Heckklappen gefertigt. ivd

0 Kommentare

Neuester Kommentar