Schule : Webhändler Motena baut erste Berlin-Filiale

-

Noch ist der Name nicht allzu bekannt, schon bald aber bekommt er in Berlin einen Klang: MotenaCity. Das Autohaus feierte nun Richtfest an der Prenzlauer Promenade. Dort entsteht für 2,5 Millionen Euro die erste Motena-Filiale, in der etwa 200 Gebrauchtwagen ausgestellt werden. Fahrzeuge von Motena sind in der Regel nicht älter als 18 Monate und wurden bislang ausschließlich über eine Homepage für Endkunden und einen Online-Großhandel für Händler vermarktet. Nun will man die im Web angebotenen Fahrzeuge nicht länger auf Lagerplätzen verstecken, sondern an stark befahrenen Straßen ausstellen. Mitte Januar möchte Motena den Neubau im Stil eines gläsernen Pavillons eröffnen.

Die Motena AG mit derzeit 25 Mitarbeitern gehört zur Weller Gruppe. Die betreibt in Deutschland 26 Autohäuser, verkauft im Jahr etwa 40000 Autos verschiedener Marken – und möchte nach Eröffnung der Motena-City schon 2006 in weitere Berlin-Projekte investieren. eric

0 Kommentare

Neuester Kommentar