Schule : ZETTELKASTEN

-

Wieder geöffnet

Nach einer Umbauphase von 18 Monaten erstrahlt die erste Etage des Botanischen Museums in neuem Glanz. Um die Besucher durch das Museum zu leiten und die Inhalte der einzelnen Abteilungen sowie die thematischen Übergänge transparenter zu machen, wurde für die 500 Quadratmeter große Fläche ein mehrfarbiger Fußbodenbelag aus Linoleum eingesetzt. Jeder Themenbereich hat eine andere Farbe, und sie ist das zentrale Gestaltungsmittel. Am morgigen Sonntag zahlen Besucher des Museums aus Anlass der Wiedereröffnung nur den halben Eintrittspreis. Tsp

Der Schwertfarn wünscht Luftfeuchtigkeit

Farne sind seit Generationen als sehr dekorative Zimmerpflanzen beliebt, auch wenn sie in dem Ruf stehen, etwas anspruchsvolle Kulturpflanzen zu sein. Für ein unproblematisches Wachstum ist es wichtig, sich aus dem großen Sortiment die geeigneten Pflanzen auszusuchen. Für das geheizte Wohnzimmer sind tropische Arten zu empfehlen, während es der Schwertfarn, der zur Familie der Tüpfelfarngewächse gehört, heller und etwas kühler liebt. Die trockene Luft voll beheizter Wohnräume verträgt er nicht; es bilden sich schnell braune Blattspitzen. Der Schwertfarn eignet sich selbst für einen halbsonnigen Stand, solange genügend Luftfeuchtigkeit vorhanden ist. Jetzt im Winter gießt man sparsamer, ein trockener Ballen muss aber immer vermieden werden, da die Pflanzen sonst rasch verdorren. Alle Farne sind kalk- und salzempfindlich. Enthärtetes Wasser, wie Regenwasser und spezielle Flüssigdünger, die ab März dem Gießwasser hinzugefügt werden, sind erforderlich. Farne zählen zu den starkwüchsigen Zimmerpflanzen, daher ist ein jährliches Umtopfen zu Beginn des Austriebes meist erforderlich. N & G

Dicke Schrauben für

schwere Gegenstände

Zum Anbringen schwerer Gegenstände an der Wand sollten eher dicke als lange Schrauben verwendet werden. Dadurch wird die Gefahr geringer, dass sie sich verbiegen, erläutert die Deutsche Heimwerker Akademie. Lange Schrauben seien vor allem geeignet, wenn viel Putz überbrückt werden muss. Ob das der Fall ist, erkennen Heimwerker beim Bohren: Putz ist weiß oder hellgrau und unterscheidet sich in der Farbe vom Mauerwerk. Welcher Dübel notwendig ist, hängt ebenfalls von der Wand ab. Bei massivem Mauerwerk reicht ein Spreizdübel. Bei porösem Material oder so genannten Hochlochziegeln sind Spezialdübel erforderlich. dpa/gms

Pflegeleichte Dachrinnen

aus Aluminium

Dachrinnen aus farbbeschichtetem Aluminium können weder rosten noch müssen sie gewartet werden. Das System der Firma prefa gibt es in zehn Standardfarben, auf Wunsch auch in Sonderfarben. Erhältlich sind Dach- und Kastenrinnen in verschiedenen Dimensionen, jeweils mit einer Standardlänge von sechs Metern. Auch die entsprechenden Wasserablaufrohre gibt es in dem farbigen Material. Infos unter www.prefa.com. Tsp

Schutz vor Wintersonne

Kletterpflanzen an Südwänden sollten vor der Wintersonne geschützt werden. Am sinnvollsten ist es, die Gewächse mit Sackleinen, Strohmatten oder Reisig abzudecken, rät der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG). So lässt sich verhindern, dass die Gewächse durch die Sonne stark erwärmt werden und deshalb vorzeitig austreiben. Denn trotz niedriger Temperaturen in der Umgebung heizt sich eine von der Sonne beschienene Wand rasch auf. Bricht dann eine strenge Frostperiode an, erfrieren die ausgetriebenen Pflanzen leicht. dpa/gms

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben