ZUR PERSON : Am Freitag ist Abschied

Harald Mier war fast 20 Jahre lang Leiter des Zehlendorfer Schadow-Gymnasiums. Foto Thilo Rückeis
Harald Mier war fast 20 Jahre lang Leiter des Zehlendorfer Schadow-Gymnasiums.Foto Thilo Rückeis

SCHULE



Der gebürtige Neuköllner Harald Mier, 65, ist Mathematik- und Physiklehrer. Seit 1996 leitet er das Zehlendorfer Schadow-Gymnasium. Am Freitag wird er dort verabschiedet.

VERBANDSARBEIT

Zusammen mit Jobst Werner gründete Mier 1992 den Verein der Oberstudiendirektoren, der sich als Sprachrohr der Gymnasien versteht. Mier hat den Verband 2001–2007 geleitet, ist heute dessen Ehrenvorsitzender. Als Vertreter Berlins war er sechs Jahre lang Vize-Vorsitzender der Bundesdirektorenkonferenz.

PLÄNE

Mier will weiterhin Fortbildungen für Schulleiter anbieten und die Zeitschrift „Schulleitung Heute“ herausgeben sowie „noch das eine oder andere schreiben, vielleicht auch etwas, das gar nichts mit Schule zu tun hat!“ sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben