Schule : Zwei Motoren, zwei Getriebe

-

17 Sekunden benötigt der Porsche Carrera 4S für die Beschleunigung aus dem Stand auf Tempo 200. Angetrieben wird er von einem 3,8Liter-Motor , der 261 kW (355 PS) leistet. Tempo 100 erreicht er nach 4,8 Sekunden. Als Höchstgeschwindigkeit werden 288 km/h angegeben. Die „kleinere“ Motorvariante ( 3,6 Liter Hubraum , 239 kW/325 PS) steckt im Carrera 4. Er erreicht maximal Tempo 280 und braucht für den Spurt auf Tempo 100/200 einige Zehntel mehr: 18,2 und 5,1 Sekunden.

Der Carrera 4 wird entweder mit Schaltgetriebe oder mit einer Tiptronic angeboten. Er ist knapp 4,43 Meter lang, 1,85 breit und 1,30 Meter hoch. Der Radstand beträgt 2,35 Meter.

Der Kofferraum ist schon etwas größer als der Tank. Ersterer fasst 105 Liter, in letzteren passen 67 Liter. Der Verbrauch wird mit durchschnittlich 11,3 Liter für den Carrera 4 angegeben. Der Carrera 4S soll einen halben Liter durstiger sein. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben